Spiel­plan steht

Lan­des­thea­ter Din­kels­bühl stellt Win­ter­spiel­zeit vor

Aalener Nachrichten - - KULTUR IN DER REGION -

DIN­KELS­BÜHL (an) - Vom 19. Sep­tem­ber bis zum 30. April dau­ert die Win­ter­spiel­zeit im Thea­ter­haus im Spi­tal­hof. Jetzt hat das Lan­des­thea­ter Din­kels­bühl den Spiel­plan vor­ge­stellt.

Din­kels­bühls Ober­bür­ger­meis­ter Chris­toph Ham­mer und In­ten­dant Pe­ter Cahn ha­ben nun ge­mein­sam den Spiel­plan der kom­men­den Win­ter­sai­son er­läu­tert. Cahn lei­tet das Haus seit 17 Jah­ren und ver­weist auf rund 55 000 Zu­schau­er pro Jahr, sieht aber trotz­dem das Er­zäh­len von Ge­schich­ten als pri­mä­re Auf­ga­be: „Die Stü­cke der Win­ter­spiel­zeit sind ge­wohnt un­ter­halt­sam, aber ha­ben im­mer ei­nen erns­ten Kern“.

Los geht es mit „Die Stern­stun­de des Jo­sef Bie­der“: Hier steht der Opern­re­qui­si­teur Jo­sef Bie­der durch ei­nen Feh­ler des Thea­ter­dis­po­nen­ten plötz­lich ei­nem voll­be­setz­ten Haus ge­gen­über. Sei­ne Ner­vo­si­tät über­spielt er mit Er­zäh­len und Sin­gen. Re­gie führt Urs Schleiff, die Rol­le des Jo­sef Bie­der ver­kör­pert Jens Rai­ner Kalk­mann.

Wei­ter geht es mit der Ko­mö­die „Ta­xi, Ta­xi“von Ray Coo­ney. Von ihm stammt auch „Au­ßer Kon­trol­le“, das sehr er­folg­reich beim Din­kels­büh­ler Pu­bli­kum an­kam. Et­was ru­hi­ger geht es in der Büh­nen­ad­ap­ti­on von Ga­by Haupt­manns „Su­che im­po­ten­ten Mann fürs Le­ben“zu. Man­dy Röhr führt Re­gie. „Wer hat Angst vorm wei­ßen Mann“mit Andre­as Grie­bel in der Haupt­rol­le be­geis­ter­te be­reits ein Mil­lio­nen­pu­bli­kum der ARD. Nun gibt es ei­ne Thea­ter­fas­sung die­ses so un­ter­halt­sa­men wie ernst­haf­ten Films. „Das Ab­schiedsd­in­ner“von Mat­t­hieu Del­apor­te und Alexandre de la Pa­tel­liè­re ist ein ge­nia­ler Schlag­ab­tausch.

Das jun­ge Pu­bli­kum darf sich auf „Pet­ters­son kriegt Weih­nachts­be­such“freu­en. Die be­lieb­ten Fi­gu­ren aus Sven Nord­qvists „Pet­ters­son und Fin­dus“-Bü­chern lie­fer­ten die Vor­la­ge für die Thea­ter­fas­sung von Ralph Rei­ni­ger und Hei­di Er­nes­ti. „Ei­ne wun­der­ba­re Ge­schich­te um Zu­sam­men­halt und Freund­schaft“, so Cahn.

FO­TO: SCOTT GRIESSEL

Jens Rai­ner Kalk­mann spielt Jo­sef Bie­der.

FO­TO: HEINECKE

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.