Hier steht Mün­chen leer Der AZ-Streif­zug, die Mie­ter-De­mo Sind Sie auch im Fit­ness-Stu­dio?

Abendzeitung München - - VORDERSEITE -

Fast 13 Pro­zent der Bay­ern sind dort an­ge­mel­det. Der Trend geht zur Ket­ten-Fi­lia­le

Das tris­te Image der „Mucki­bu­de“ha­ben Fit­ness-Stu­di­os längst ab­ge­legt. Und das kommt an: 1 673 000 Mit­glie­der zähl­ten die Ein­rich­tun­gen im Frei­staat En­de 2017 nach An­ga­ben des Ar­beit­ge­ber­ver­ban­des deut­scher Fit­ness- und Ge­sund­heits-An­la­gen (DSSV).

Fast 13 Pro­zent der baye­ri­schen Be­völ­ke­rung wa­ren da­mit in ei­nem Sport- und Fit­ness­stu­dio an­ge­mel­det.

Im Ver­gleich zu 2016 ka­men mehr als 160 000 Ne­u­mit­glie­der da­zu. Aber Mit­glied zu sein, be­deu­tet nicht au­to­ma­tisch, dass man re­gel­mä­ßig trai­niert: Zah­len, wie vie­le Mit­glie­der tat­säch­lich re­gel­mä­ßig in den Stu­di­os Sport trei­ben, la­gen für Bay­ern nicht vor. Den größ­ten Zu­wachs an Ne­u­mit­glie­dern konn­ten im ver­gan­ge­nen Jahr Fit­ness-Ket­ten ver­zeich­nen. Hat­ten 2016 noch 37,4 Pro­zent al­ler Men­schen im Frei­staat, die Mit­glied in ei­nem Stu­dio wa­ren, in Fi­lia­len der Un­ter­neh­men mit mehr als fünf Stand­or­ten trai­niert, wa­ren es 2017 schon 43,2 Pro­zent. Stu­di­os mit ei­ner bis vier Fi­lia­len pro­fi­tie­ren von der Ent­wick­lung nicht: Ein­zel­be­trie­be zähl­ten 2017 laut DSSV 856 576 Mit­glie­der. Das ist ein leich­ter Rück­gang von fast 4400 Mit­glie­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.