Kir­chen­stra­ße 14:

Abendzeitung München - - MÜNCHEN -

Haid­hau­sen ist dicht be­baut. Ge­bäu­de aus der Grün­der­zeit prä­gen das Vier­tel seit der vo­ri­gen Jahr­hun­dert­wen­de. Vie­le von ih­nen ste­hen un­ter Denk­mal­schutz, das drei­ge­schos­si­ge Vor­stadt­haus an der Kir­chen­stra­ße 14 ge­hört nicht da­zu.

Die ur­sprüng­li­chen Be­sit­zer sind ge­stor­ben, das Haus steht of­fen­bar seit Jah­ren leer. Das hat der Be­zirks­aus­schuss AuHaid­hau­sen von Nach­barn er­fah­ren. Auf den ers­ten Blick sieht das Ge­bäu­de al­les an­de­re als leer aus. An den Fens­tern hän­gen noch Gar­di­nen, die Klin­gel­schil­der sind be­schrif­tet. Wer öf­ter vor­bei­kommt, be­merkt, dass die Staub­ma­le­rei­en auf den Schei­ben nicht ab­ge­wischt wer­den.

Da das Haus ei­nen durch­aus be­wohn- Hübsch und schaut durch­aus noch be­wohn­bar aus. Ist es aber nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.