Baye­risch es­sen & gut un­ter­hal­ten

Abendzeitung München - - MÜNCHEN -

Tra­di­ti­on und Zu­kunft tref­fen im „Zum grü­nen Baum“auf­ein­an­der

Ein Spa­zier­gang durch den weit­läu­fi­gen Nym­phen­bur­ger Schloss­park kann hung­rig ma­chen. Nimmt man den Aus­gang im Nor­den oder auf der west­li­chen Sei­te, ge­langt man in nur we­ni­gen Mi­nu­ten zur wohl­ver­dien­ten Stär­kung – und zwar im „Wirts­haus zum grü­nen Baum“.

Auch die S-Bahn Ober­men­zing liegt, genau­so wie ei­ni­ge Bus­li­ni­en, di­rekt um die Ecke. Die hel­len und urig ein­ge­rich­te­ten Gast­räu­me mit dem knar­zen­den, hoch­wer­ti­gen Fisch­grät­par­kett er­zeu­gen di­rekt ei­ne gemütliche Stim­mung.

Das von An­na Sperl und Ca­lin Bre­ze­an be­trie­be­ne Lo­kal bie­tet ne­ben baye­ri­schen Klas­si­kern wie def­ti­gen Brot­zei­ten, Wurst­sa­la­ten, ei­nem haus­ge­mach­ten Obaz­da, Fleisch­pflan­zerl und Kä­se­spätz­le mit Berg­kä­se und Röst­z­wie­beln so­wie un­ter­schied­li­chen Schnit­zelVa­ri­an­ten (z. B. Münch­ner Schnit­zel vom Schwein, in Meeret­tich-Senf-Pa­na­de mit haus­ge­mach­tem Kar­tof­fel­sa­lat) auch krea­ti­ve Ab­wechs­lung Der gemütliche Gast­raum lädt Gäs­te auf le­cke­re Ge­rich­te der baye­ri­schen Kü­che ein.

Klas­si­ker tref­fen krea­ti­ve Ab­wechs­lung

auf den Ta­ges- und Wo­chen­kar­ten.

Zu fin­den sind hier un­ter an­de­rem schmack­haf­te Nach­spei­sen wie selbst ge­mach­ter Kai­ser­schmarrn mit Ro­si­nen und haus­ge­mach­ter Zwetsch­gen­rös­ter oder Ma­ril­len­knö­del in But­ter­brö­sel. Au­ßer­dem ste­hen Tel­ler­fleisch im Wur­zel­sud oder ein Zan­der­fi­let vom Grill mit But­ter­kar­tof­feln auf der Kar­te.

Die um­fang­rei­che Ge­trän­ke­kar­te hält für je­den Ge­schmack und je­de Spei­se das Rich­ti­ge be­reit. Da­bei ist den Wirts­leu­ten wich­tig, dass sie sai­so­na­le Pro­duk­te an­bie­ten und die­se bei Er­zeu­gern aus der Re­gi­on er­wer­ben – bei schö­nem Wet­ter kön­nen die Spei­sen im Bier­gar­ten des „grü­nen Baums“ge­nos­sen wer­den.

Wer hin­ge­gen schon früh am Mor­gen Lust und Ap­pe­tit hat, rich­tig baye­risch in den Tag zu star­ten, der kann sich ein zünf­ti­ges Weiß­wurst­früh­stück be­stel­len. Für Un­ter­hal­tung ist eben­falls ge­sorgt: Je­den zwei­ten Di­ens­tag im Mo­nat trifft sich der Mu­si­kan­ten-Stamm­tisch, au­ßer­dem lädt die frisch re­no­vier­te Ke­gel­bahn Gäs­te zu span­nen­den Par­ti­en ein. Letz­te­re kann auch ge­mie­tet wer­den.

Für je­de Spei­se das rich­ti­ge Ge­tränk Mu­si­kan­ten-Stamm­tisch und Ke­gel­bahn Das rich­ti­ge Am­bi­en­te für Ver­an­stal­tun­gen

Wer ger­ne ei­ne ent­spann­te Fir­men­ver­an­stal­tung, ei­ne Hoch­zeit oder sei­nen Ge­burts­tag in den Rä­um­lich­kei­ten des Wirts­hau­ses fei­ern möch­te, kann die­se re­ser­vie­ren. Da­bei über­nimmt das ge­sam­te Team des „Wirts­haus zum grü­nen Baum“ne­ben dem ku­li­na­ri­schen An­ge­bot für die Fei­ern auf Wunsch auch ger­ne die De­ko­ra­ti­on und wei­te­re Ser­vices.

Fei­ne Krea­tio­nen ver­wöh­nen die Be­su­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.