Stra­fe we­gen We­spen­stich

Abendzeitung München - - PANORAMA/BAYERN -

CO­CHEM Weil sie den We­spen­stich ei­nes Schü­lers mit ei­ner er­hitz­ten Ga­bel be­han­del­ten, sind zwei Leh­rer vom Amts­ge­richt Co­chem we­gen Kör­per­ver­let­zung zu Geld­stra­fen ver­ur­teilt wor­den. Das In­sekt hat­te den Schü­ler aus dem hes­si­schen Rod­gau bei ei­ner Klas­sen­fahrt im Mai 2017 in ei­ner Ju­gend­her­ber­ge in Rhein­land-Pfalz ge­sto­chen. Ein Leh­rer muss nun zur Stra­fe 2700 Eu­ro zah­len. Laut Ur­teil hat­te er dem da­mals 14-Jäh­ri­gen den mit ei­nem Feu­er­zeug er­hitz­ten Griff ei­ner Ga­bel auf des­sen We­spen­stich an der Hand ge­drückt. Ei­ne Kol­le­gin ha­be die da­durch ent­stan­de­ne Brand­bla­se auf­ge­schnit­ten und ei­ne Cre­me auf­ge­tra­gen. Die Leh­re­rin wur­de zur Zah­lung von ins­ge­samt 2500 Eu­ro ver­ur­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.