Die Mön­che und „ih­re“Mil­lio­nen

Acher- und Bühler Bote - - Erste Seite -

Ne­res­heim (BNN). Ge­duld ist ei­ne Tu­gend, auch für Mön­che – da war­ten sie auf ab­so­lu­te Rechts­si­cher­heit durch den Bun­des­ge­richts­hof, bis sie ihr po­ten­zi­el­les Ver­mö­gen an­tas­ten. Ein frü­he­rer Abt des Be­ne­dik­ti­ner­klos­ters von Ne­res­heim in Schwa­ben hat­te vier Mil­lio­nen Eu­ro heim­lich auf ei­nem Wert­pa­pier­und Spen­den­kon­to ge­bun­kert – und sein Wis­sen über die Her­kunft mit ins Gr­ab ge­nom­men. Da woll­ten Ver­schie­de­ne an die Mo­ne­ten. Nun soll der BGH dem­nächst über ei­ne Nicht­zu­las­sungs­be­schwer­de ei­nes Man­nes ent­schei­den, der Tei­le der Mil­lio­nen will. Die Mön­che war­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.