Film­fes­ti­val Lo­car­no zeich­net Meg Ryan aus

Aichacher Nachrichten - - Feuilleton -

Die US-Schau­spie­le­rin Meg Ryan wird am 3. Au­gust beim Film­fes­ti­val Lo­car­no für ih­ren Bei­trag zur Film­ge­schich­te mit dem „Leo­pard Club Award“ge­ehrt. Als Bei­spie­le für Kultfilme, in de­nen sie wirk­te, wur­den ge­nannt: „Har­ry und Sal­ly“(1989), „Schlaf­los in Se­at­tle“(1993) und „E-Mail für Dich“(1998).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.