STICHWORT ASYL-AFFÄRE

Alb Bote (Münsingen) - - THEMEN DES TAGES / POLITIK -

Ein Un­ter­su­chungs­aus­schuss des Bun­des­tags soll die Affäre in der Bre­mer Au­ßen­stel­le des Bun­des­amts für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge (Bamf) auf­klä­ren. Das for­dert die FDP. Die Grü­nen könn­ten dem Vor­stoß zu­stim­men.

Die Be­grün­dung lau­tet: „Die Un­ge­reimt­hei­ten und Pro­ble­me beim Bamf neh­men mit je­dem Tag grö­ße­re Di­men­sio­nen an“, sag­te Mar­co Bu­sch­mann, Par­la­men­ta­ri­scher Ge­schäfts­füh­rer der FDP-Frak­ti­on. Zu klä­ren sei, ob Bun­des­in­nen­mi­nis­ter See­ho­fer nicht schon frü­her von dem Skan­dal in Bre­men in­for­miert war als er be­haup­tet.

Die Staats­an­walt­schaft er­mit­telt ge­gen die frü­he­re Lei­te­rin der Bre­mer Au­ßen­stel­le. Sie soll zwi­schen 2013 und 2016 min­des­tens 1200 Men­schen un­recht­mä­ßig Asyl ge­währt ha­ben. Es könn­ten deut­lich mehr sein. Ge­gen fünf wei­te­re Be­schul­dig­te – dar­un­ter drei An­wäl­te und ein Dol­met­scher – wird we­gen Be­stech­lich­keit er­mit­telt. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.