Ha­cker Die heim­li­che

Alb Bote (Münsingen) - - SÜDWESTUMSCHAU -

On­li­ne-Durch­su­chung und „Qu­el­len-TKÜ“, al­so das

Ha­cken von Han­dys und Mit­le­sen lau­fen­der Kom­mu­ni­ka­ti­on, ist in Bay­ern nun eben­so zu­läs­sig wie die Durch­su­chung von „Clouds“, al­so On­li­ne-Spei­chern. In Ba­den-Würt­tem­berg ist da­ge­gen nur die Qu­el­len-TKÜ zu­läs­sig. Un­klar ist aber, ob die Po­li­zei das tech­nisch über­haupt tren­nen kann. Ein „Tro­ja­ner“soll vom BKA ent­wi­ckelt wer­den, wur­de dem In­nen­aus­schuss aber nie de­mons­triert. Das Mi­nis­te­ri­um woll­te auch auf wie­der­hol­te Nach­fra­ge kei­ne Aus­kunft ge­ben, ob die Po­li­zei so ei­nen „Tro­ja­ner“hat. Das The­ma sei zu sen­si­bel. Auch Ab­ge­ord­ne­te wis­sen nicht Be­scheid. Der FDP-In­nen­po­li­ti­ker Ul­rich Goll kri­ti­siert, dass die Lan­des­re­gie­rung hier ver­schleie­re. SPD-In­nen­ex­per­te Sa­scha Bin­der: „Ei­ne Norm, die nicht um­ge­setzt wer­den kann, ist ver­fas­sungs­recht­lich be­denk­lich.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.