VALDO SPUMANTI

All About Italy (Germany) - - All About Italy | Das Netzwerk Des Italienischen G -

Es gibt ei­ne Kon­stan­te in der Ge­schich­te von Valdo, die im fer­nen 1926 be­ginnt: Ei­ne dau­ern­de Su­che nach Qua­li­tät und Un­ver­fälscht­heit. In neun­zig Jah­ren Lei­den­schaft und Pro­fes­sio­na­li­tät bei der Pfle­ge der Reb­stö­cke, der Ver­wal­tung der Kel­le­rei und Lie­be zum Pro­dukt, ver­moch­te Valdo die Kul­tur des Pro­sec­cos in der Welt zu ver­wur­zeln. Ei­ne Schu­le des ita­lie­ni­schen Schaum­weins ist heu­te ihr gan­zer Stolz. Die Vor­ge­birgs­län­de­rei­en bei Tre­vi­so, re­nom­miert für his­to­ri­sche Re­le­vanz und land­schaft­li­che Schön­heit, wer­den dank der ein­zig­ar­ti­gen mi­ne­ra­li­schen Zu­sam­men­set­zung der Mo­rä­nen­hü­gel, die zu­sam­men mit dem be­son­de­ren Mi­kro­kli­ma die Qua­li­tät die­ser lo­kal be­hei­ma­te­ten Trau­ben un­ver­gleich­lich macht, noch kost­ba­rer. Mit sei­ner Er­fah­rung hat Valdo den Ge­schmack und ih­ren Duft ein­ge­fan­gen, um her­vor­ra­gen­de „Spumanti“her­zu­stel­len, die in der gan­zen Welt ge­schätzt wer­den. Die Au­ßer­or­dent­lich­keit der Valdo Schaum­wei­ne ent­steht aus der Sorg­falt, die im gan­zen Her­stel­lungs­pro­zess an­ge­wen­det wird. Von der per­fek­ten Rei­fung der Wein­trau­be am Stock, über die Fer­men­ta­ti­on nach der Char­mat-me­tho­de bis zur Ab­fül­lung und nach­fol­gen­der Ver­pa­ckung. Die Kel­le­rei Valdo wird so zu ei­nem Am­bi­en­te, wo Tech­no­lo­gie und Lei­den­schaft, In­no­va­ti­on und Tra­di­ti­on ei­ne Pro­duk­ti­on ent­ste­hen las­sen, die in je­der Pha­se über­wacht wird, um die au­ßer­or­dent­li­che Qua­li­tät ei­ner je­den Fla­sche Valdo zer­ti­fi­zie­ren zu kön­nen. Im Lau­fe der Zeit konn­te sich die Qua­li­tät der Valdo-schu­le auf na­tio­na­ler und in­ter­na­tio­na­ler Ebe­ne An­er­ken­nung er­schaf­fen. Die Valdo Schaum­wei­ne ha­ben so in al­len wich­ti­gen und qua­li­fi­zier­ten Wein­wett­be­wer­ben wie Vini­ta­ly, der Vin­ex­po oder der „In­ter­na­tio­nal Wi­ne & Spi­rits Com­pe­ti­ti­on“re­nom­mier­te Aus­zeich­nun­gen er­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.