API­COL­TU­RA BREZ­ZO

All About Italy (Germany) - - All About Italy | Das Netzwerk Des Italienischen G -

Die Ge­schich­te des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens Brez­zo be­ginnt un­mit­tel­bar nach dem Krieg. Die Grün­der wid­me­ten sich dem Sam­meln, der Ver­ar­bei­tung und der Ver­mark­tung des Ho­nigs, wäh­rend die nach­fol­gen­de Ge­ne­ra­ti­on den Ge­schäfts­be­reich des Be­trie­bes aus­ge­wei­tet und di­ver­si­fi­ziert hat. So ge­lang­te man von der ur­sprüng­li­chen Er­zeu­gung von Ho­ni­gen aus nur ei­ner Pflan­zen­art zur Pro­duk­ti­on ei­nes wei­ten und viel­schich­ti­gen Sor­ti­ments sü­ßer und sal­zi­ger Le­bens­mit­tel, bei de­nen die ita­lie­ni­schen Ho­nig­s­or­ten noch heu­te den Aus­druck höchs­ter Qua­li­tät dar­stel­len. Die Ent­wick­lung der Fir­ma war im­mer ge­prägt von der Ab­sicht und dem Wunsch, ein Pro­dukt zu ver­trei­ben und zu ver­edeln, das zur glei­chen Zeit so­wohl Aus­sa­ge­form ei­ner kul­tu­rel­len und ter­ri­to­ria­len Iden­ti­tät als auch Be­zugs­punkt zu den un­ver­fälsch­ten Tra­di­tio­nen der ita­lie­ni­schen Küche sei. Um dies al­les rea­li­sie­ren zu kön­nen, be­dient sich Brez­zo nicht nur des Kul­tur­schat­zes und des ge­schicht­li­chen Ge­dächt­nis­ses sei­ner Ur­sprün­ge, son­dern auch ei­nes mo­der­nen Un­ter­neh­mens­kon­zep­tes, das sich auf den Markt aus­rich­tet, auf­merk­sam für des­sen An­for­de­run­gen und die Ve­rän­de­run­gen der ge­schmack­li­chen Vor­lie­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.