ZUCKERBERG’S ALLGEGENWÄRTIGE, MASSGESCHNEIDERTE T-SHIRTS AUS ITA­LI­EN

All About Italy (Germany) - - Freizeit - Marg­he­ri­ta Pi­tu­a­no

Der Stil des ka­li­for­ni­schen Un­ter­neh­mers neigt un­be­streit­bar zur Ein­tö­nig­keit. Meis­ter dar­in war be­reits Ste­ve Jobs mit sei­nen teu­ren schwar­zen Roll­kra­gen­pull­overn, die spe­zi­ell für ihn von dem ja­pa­ni­schen Mo­de­de­si­gner Is­sey Miya­ke ent­wor­fen wur­den. Ge­nau wie Al­bert Ein­stein schon vor ihm, be­schloss auch der App­le-grün­der sich im­mer gleich zu klei­den, um die Zeit zu sparen, die der Ent­schei­dungs­pro­zess er­for­dern wür­de. Wenn man nur ei­ne Art von Schu­hen, Ober­tei­len und Ho­sen be­sitzt, ver­liert man auch nicht un­nö­tig Zeit bei der Klei­der­fra­ge. Mark Zuckerberg, der 33-jäh­ri­ge Grün­der von Face­book, tritt in ih­re Fuß­stap­fen und trägt nur graue me­lier­te T-shirts, oh­ne Lo­go oder Auf­schrift (sel­ten mit ei­nem Face­book-lo­go); aber Zuckerberg’s T-shirts sind kei­nes­falls ganz be­schei­de­ne graue T-shirts. Sie wer­den ei­gens für ihn von dem ita­lie­ni­schen Mo­de­de­si­gner Bru­n­el­lo Cu­ci­nel­li an­ge­fer­tigt, dem Krea­tiv­di­rek­tor und Ge­schäfts­füh­rer sei­ner gleich­na­mi­gen Ma­de in Ita­ly Mar­ke. Cu­ci­nel­li hat die T-shirts spe­zi­ell für Zuckerberg ent­wor­fen, lässt die­se mit mer­ce­ri­sier­ter Baum­wol­le aus Ita­li­en an­fer­ti­gen und je­des ein­zel­ne von ih­nen kos­tet zwi­schen 300 Eu­ro und 400 Eu­ro. Das mag nicht viel für ei­nen jun­gen Ge­schäfts­mann mit ei­nem ge­schätz­ten Rein­ver­mö­gen von 63,3 Mil­li­ar­den Us­dol­lar sein, aber es ist zwei­fels­frei ganz be­acht­lich für vie­le an­de­re. Doch dank Klaus Buch, dem jun­gen Grün­der der Vresh-be­klei­dungs­fir­ma, kann sich nun auch je­der mit ei­nem ge­rin­ge­ren Ge­halt, ein Out­fit à la Men­lo Park leis­ten. Klaus Buch hat­te sich von ei­nem Fo­to in­spi­rie­ren las­sen, das von Zuckerberg auf Face­book ge­pos­tet wur­de und das ei­ne Rei­he iden­ti­scher T-shirts zeig­te. Er be­schloss dar­auf­hin per­fek­te Re­pli­ken von Zu­cker­bergs T-shirts zu pro­du­zie­ren und die­se zu ei­nem Preis von nur 40 Eu­ro zu ver­kau­fen. Zu­dem spen­det Buch für je­des ver­kauf­te T-shirt 0,40 Eu­ro an die Chan Zuckerberg Initia­ti­ve, ei­ne von Zuckerberg und sei­ner Frau Pri­scil­la Chan ge­grün­de­te Ge­sell­schaft mit be­schränk­ter Haf­tung, die das Ziel hat „mensch­li­ches Po­ten­zi­al aus­zu­bau­en und Chan­cen­gleich­heit zu för­dern”.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.