BLACK IS BACK

All About Italy (Germany) - - Contents - Marg­he­ri­ta Pi­tu­a­no

Es weht ein neu­er Wind im Hau­se Ma­se­ra­ti: Ghi­b­li, Quat­tro­por­te und Le­van­te sind pech­schwarz

„Schwarz ist mehr als ei­ne Far­be“. Das sag­te Fran­ca Soz­za­ni, die ita­lie­ni­sche Mo­de­ex­per­tin, und es gibt kei­ne bes­se­re De­fi­ni­ti­on.

Schwarz ist ele­gant und dy­na­misch, ist an kei­ne Jah­res­zeit ge­bun­den, und strahlt Si­cher­heit aus. Es passt zu al­lem. Schwarz ge­winnt im­mer, und Ma­se­ra­ti hat die­ser Far­be mit ei­ner ex­trem sport­li­chen Son­der­aus­ga­be mit star­kem Tem­pe­ra­ment und ho­her Leis­tungs­stär­ke Tri­but ge­zollt. Sie heißt Ne­ris­si­mo und wur­de wur­de für die Aus­stat­tungs­li­nie Grans­port für Ghi­b­li, Quat­tro­por­te und Le­van­te ge­wählt. Die Far­be Schwarz steht ab­so­lut im Mit­tel­punkt, so­wohl was das Äu­ße­re be­trifft, mit ei­ner ex­klu­si­ven Kom­bi­na­ti­on des schwar­zen Lacks der Ka­ros­se­rie mit ver­schie­de­nen De­tails aus schwar­zem Chrom, wie auch beim Küh­ler­grill mit den schwar­zen Längs­stre­ben und dem Drei­zack in der Mit­te, der Kof­fer­raum­leis­te, dem Let­te­ring auf der Heck­klap­pe, dem Lo­go auf der C-säu­le und den seit­li­chen Lüf­tungs­schlit­zen. Schwarz sind auch die Tür­grif­fe und die Fens­ter­leis­ten. Ne­ben die­sem schwar­zen und glän­zen­den Ge­wand sind bei Ghi­b­li und Quat­tro­por­te auch die Led-schein­wer­fer mit schwar­zen De­tails ver­se­hen, was zu­sam­men mit

den Fel­gen 20“Ura­no und 21“Ti­ta­no, dem Gan­zen et­was Kat­zen­haf­tes ver­leiht.

Die Sport­li­mou­si­ne Ghi­b­li, die mit den seit 2013 über 84.200 ver­kauf­ten Ex­em­pla­ren das meist ver­kauf­te Au­to in der Ge­schich­te Ma­se­ra­tis ist, ver­fügt nun auch über be­heiz­ba­re Vor­der- und Rück­sit­ze so­wie ein be­heiz­ba­res Sport­lenk­rad. Die In­nen­aus­stat­tung ist in Dark Mir­ror ge­hal­ten (auch er­hält­lich in Black Pia­no und Car­bo­nio), die hin­te­ren Schei­ben sind ge­tönt und die Heck­schei­be ist

Die Sport­li­mou­si­ne Ghi­b­li ist mit den seit 2013 über 84.200 ver­kauf­ten Ex­em­pla­ren das meist ver­kauf­te Au­to in der Ge­schich­te Ma­se­ra­tis.

mit ei­ner elek­tri­schen Son­nen­blen­de ver­se­hen. Der Reiz der dunk­len Far­be kommt bei dem Lu­xus­au­to Quat­tro­por­te be­son­ders zum Aus­druck, mit der In­nen­aus­stat­tung in Black Pia­no (oder auch Car­bo­nio), den ge­tön­ten hin­te­ren Schei­ben, der Heck­ka­me­ra mit dy­na­mi­schen Leit­li­ni­en, der au­to­ma­ti­schen elek­tri­schen Heck­klap­pe, dem Home­link-sys­tem und der Funk­ti­on Key­less En­try, die auch bei den hin­te­ren Tü­ren funk­tio­niert.

Ghi­b­li und Quat­tro­por­te be­sit­zen ei­nen 3.0 Li­ter V6 Mo­tor, der stär­ker als bei den bis­he­ri­gen Mo­del­len ist, und ein neu­es IVC (In­te­gra­ted Ve­hi­cle Con­trol) – Sys­tem, das von Bosch, in Zu­sam­men­ar­beit mit Ma­se­ra­ti, ent­wi­ckelt wur­de.das ef­fek­ti­ve Kon­troll­sys­tem „feed­for­ward“kann die Fahr­ver­hält­nis­se vor­her­se­hen und da­durch die Brems­vor­rich­tun­gen und den Mo­tor auf die­se ein­stel­len: ein Sys­tem, das im Ge­gen­satz zu dem tra­di­tio­nel­len ESP re­gel­mä­ßi­ger und sanf­ter ein­greift und dem Fahr­zeug ein er­höh­tes Gleich­ge­wicht und ei­nen bes­se­ren An­trieb bei schnel­lem Fah­ren ver­leiht. Mit­hil­fe des in­tel­li­gen­ten Tor­que Vec­to­rings, der Dreh­mo­ment­ver­tei­lung, wird die Sei­ten­dy­na­mik auf kon­trol­lier­te Wei­se ver­bes­sert und das auch wenn das ESP de­ak­tiv ist. Auch der Le­van­te, der ers­te SUV in der über

Das ver­füh­re­ri­sche Ge­wand „to­tal black“von Ghi­b­li, Quat­tro­por­te und Le­van­te ist der Bot­schaf­ter für ei­ne kom­plett ak­tua­li­sier­te Se­rie. Die Pa­ro­le heißt pech­schwarz

100-jäh­ri­gen Ge­schich­te Ma­se­ra­tis, hat ei­ni­ge neue De­tails er­hal­ten. Das Mo­dell, das für Ma­se­ra­ti ei­nen Um­schwung be­deu­tet hat und das nun zum Seg­ment des welt­wei­ten Mark­tes für Lu­xus­au­tos ge­hört, ver­fügt nun über ei­nen schwar­zen vor­de­ren und hin­te­ren Un­ter­bo­den­schutz und ei­nen schwar­zen Rah­men für die vor­de­ren Ne­bel­leuch­ten. Es be­steht zu­dem die Mög­lich­keit, zwi­schen Leicht­me­tall­rä­dern 20” Efes­to dark grey oder 21” An­teo dark zu wäh­len. Au­ßer­dem ist der Le­van­te mit be­heiz­ba­ren Vor­der- und Rück­sit­zen, ei­ner au­to­ma­ti­schen Vier­zo­nen-kli­ma­an­la­ge, elek­tri­schen Pe­da­len und ei­nem Ea­sy-en­try-sys­tem aus­ge­stat­tet. Dank der Ver­wen­dung leich­ter Ma­te­ria­li­en, der idea­len Ver­tei­lung des Ge­wichts 50:50 und dem tie­fen Schwer­punkt ist „The Ma­se­ra­ti of SUVS“für Lieb­ha­ber von Sport­au­tos ge­macht, denn er ist wen­di­ger als je­der an­de­re SUV der obe­ren Preis­klas­se und bie­tet dar­über hin­aus ei­nen au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kom­fort auf un­weg­sa­men Stre­cken und ei­ne op­ti­ma­le Stra­ßen­la­ge auf Ober­flä­chen mit ge­rin­ger Bo­den­haf­tung. So fährt Ma­se­ra­ti fort und de­fi­niert er­neut das Kon­zept des ita­lie­ni­schen Sport­au­tos mit­tels Kom­fort, Ele­ganz, Leis­tung und Si­cher­heit. www.ma­se­ra­ti.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.