PEOP­LE

LAU­RA PAU­SI­NI IST BOT­SCHAF­TE­RIN DES WORLD FOOD PRO­GRAM­ME

All About Italy (Germany) - - Editorial - Mar­co Ber­tol­li­ni

Lau­ra Pau­si­ni wur­de zum Good­will Am­bas­sa­dor des World Food Pro­gram­me (WFP) er­nannt, ei­ner Ein­rich­tung der Ver­ein­ten Na­tio­nen mit Sitz in Rom, die in 80 Län­dern ar­bei­tet, um den Men­schen, die in Kri­sen­ge­bie­ten le­ben oder von Na­tur­ka­ta­stro­phen be­trof­fen sind, Er­näh­rungs­hil­fe zu leis­ten. In ih­rer 25 Jah­re lan­gen Kar­rie­re hat die Künst­le­rin zahl­rei­che Zie­le er­reicht und hat sich im­mer für den Kampf ge­gen den Hun­ger ein­ge­setzt, in­dem sie das WFP bei ver­schie­de­nen Ge­le­gen­hei­ten un­ter­stützt hat, wie z.b. mit dem Be­ne­fiz­kon­zert von 2008, des­sen Ein­nah­men an das UNHCR und das WFP gin­gen, um die nach Af­gha­nis­tan zu­rück­ge­schick­ten Flücht­lin­ge zu un­ter­stüt­zen, oder mit der welt­wei­ten Kam­pa­gne #Fa­me­ze­ro im Jahr 2015, für die sie Wer­bung ge­macht hat.

„Ich bin sehr glück­lich über die­se neue Auf­ga­be. Das WFP ist ei­ne sehr wich­ti­ge in­ter­na­tio­na­le Ein­rich­tung und ich weiß, wie se­ri­ös es auf der gan­zen Welt ar­bei­tet. Ich bin si­cher, dass aus die­ser Zu­sam­men­ar­beit au­ßer­ge­wöhn­li­che Initia­ti­ven ent­ste­hen wer­den, und ich kann es kaum er­war­ten, die­se zu un­ter­stüt­zen“, er­klär­te Lau­ra Pau­si­ni. Mit die­ser neu­en Auf­ga­be wird die Künst­le­rin die Für­spre­che­rin von 815 Mil­lio­nen Men­schen wer­den, die je­den Abend mit lee­rem Ma­gen ins Bett ge­hen. Sie wird die Kin­der der 76.000 Schu­len tref­fen kön­nen, die dem Pro­gramm für Schul­spei­sung an­ge­hö­ren, und die Frau­en, für die sie sich schon seit Jah­ren so­zi­al en­ga­giert. Au­ßer­dem wird sie wei­ter­hin die Ar­beit die­ser Ein­rich­tung för­dern, in­dem sie de­ren Kam­pa­gnen und Initia­ti­ven auf ih­ren ei­ge­nen so­zia­len Netz­wer­ken pro­pa­giert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.