KUL­TUR

All About Italy (Germany) - - Editorial - Ste­fa­no Va­len­ti­ni

Vom 15. Sep­tem­ber bis 12. De­zem­ber 2018 fin­det das 21. Fes­ti­val „Cinema! Ita­lia!“in 36 deut­schen Städ­ten statt. Der Ver­ein „As­so­cia­zio­ne Ma­de in Ita­ly“, der 1992 von ei­ner Grup­pe Jour­na­lis­ten, Kri­ti­kern und Hoch­schul­mit­ar­bei­tern aus dem Be­reich Film ge­grün­det wur­de, hat das all­jähr­li­che Fes­ti­val mit der Un­ter­stüt­zung des ita­lie­ni­schen Mi­nis­te­ri­ums für Kul­tur und Tou­ris­mus, des Ice (Ita­lie­ni­schen In­sti­tuts für Au­ßen­han­del), des deut­schen Kai­ros-film­ver­leih, der ita­lie­ni­schen Bot­schaft, der ita­lie­ni­schen Kul­tur­in­sti­tu­te und der ita­lie­ni­schen Kon­su­la­te in Deutsch­land or­ga­ni­siert. Ziel die­ses Fes­ti­val ist es, den ita­lie­ni­schen Film in Deutsch­land be­kannt zu ma­chen und zu ver­trei­ben.

Das Film­fes­ti­val wird u.a. in Köln, Lü­beck, Bre­men, Bonn, Leip­zig, Dres­den, Han­no­ver, Kas­sel, Stutt­gart, Frei­burg, Re­gens­burg, Es­sen, Hei­del­berg und Darm­stadt statt­fin­den. In je­der Stadt wer­den 6 kürz­lich pro­du­zier­te Fil­me ge­zeigt, die zu die­sem An­lass mit deut­schen Un­ter­ti­teln ver­se­hen wur­den. Dar­un­ter sind „Am­mo­re e ma­la­vi­ta“(„Love & Cri­me“) von den Ma­net­ti Bros., „Co­me un gat­to in tan­gen­zia­le” („Wie ei­ne Kat­ze auf der Au­to­bahn“) von Ric­car­do Mi­la­ni, “L’equi­li­brio” („Im Gleich­ge­wicht“) von Vin­cen­zo Mar­ra, “Fort­u­na­ta” von Ser­gio Ca­s­tel­lit­to, “Ta­ran­ta on the road” von Sal­va­to­re Al­loc­ca und “Tut­to quel­lo che vuoi” („Al­les, was du willst“) von Fran­ces­co Br­uni. In ei­ni­gen Städ­ten wer­den die Fil­me vom Re­gis­seur oder von den Schau­spie­lern vor­ge­stellt. Eh­ren­gast beim Er­öff­nungs­film in Ham­burg ist der Re­gis­seur Fran­ces­co Br­uni.

Wie je­des Jahr ist das Fes­ti­val mit ei­nem Wett­be­werb ver­bun­den. Am En­de der Tour in Ber­lin ge­winnt der Film, der den größ­ten Pu­bli­kums­er­folg hat­te, dank des Ab­kom­mens zwi­schen Kai­ros-film­ver­leih und der „As­so­cia­zio­ne Ma­de in Ita­ly“, die sich um die Un­ter­ti­te­lung des Films küm­mert, den Ver­trieb in Deutsch­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.