Kur­zes Glück

Aller-Zeitung - - BÖRSEN & MÄRKTE -

▶ Das soll nun al­so ei­ne wich­ti­ge Mar­ke sein. „Psy­cho­lo­gisch wich­tig“, wie man­che nicht oft ge­nug be­to­nen kön­nen. Die An­le­ger­psy­che hat der Dax-hüp­fer über die 13 000 Punk­te höchs­tens ver­un­si­chert, denn es war nichts mit dem von man­chen Ex­per­ten vor­aus­ge­sag­ten Wei­ter­flug Rich­tung 13 200. Das Glück währ­te nur we­ni­ge Mi­nu­ten am Nach­mit­tag, dann fiel der In­dex wie­der auf sei­nen mor­gend­li­chen Start­punkt zu­rück.

Für man­che war es trotz­dem ein gro­ßer Tag. Luft­han­sa-chef Cars­ten Sp­ohr ge­hört da­zu, der nun end­lich am (Zwi­schen-)ziel ist: die Pi­lo­ten ta­rif­tech­nisch be­frie­det, Air Ber­lin plei­te, die brauch­ba­ren Tei­le bei der Luft­han­sa. Es ist, wie ein sen­si­bles Händ­ler­ge­müt fest­stell­te, „fast zu schön, um wahr zu sein“. Zum Glück ist die Bör­se nicht für die ewi­gen Wahr­hei­ten zu­stän­dig, ihr ge­nügt die Mo­ment­auf­nah­me. Sie zeig­te bei Bör­sen­schluss ei­ne 2-pro­zen­ti­ge Kurs­stei­ge­rung der Luft­han­sa-ak­tie, die sich nun über 25 Eu­ro be­wegt. Be­denkt man, dass es vor ei­nem Jahr kei­ne 10 Eu­ro wa­ren, sind das schwin­del­er­re­gen­de Hö­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.