Wer­den Füh­rer­schei­ne der Bri­ten in der EU un­gül­tig?

Allgäuer Anzeigeblatt - - Politik -

Soll­ten die Br­ex­it-Ver­hand­lun­gen schei­tern, könn­te das Rei­sen in Eu­ro­pa für bri­ti­sche Staats­bür­ger künf­tig er­heb­lich be­schwer­li­cher wer­den. Das geht aus Do­ku­men­ten her­vor, die von der Re­gie­rung in London ver­öf­fent­licht wur­den. Bei­spiels­wei­se müss­ten sich Bri­ten für Au­to­fahr­ten in der EU dann in­ter­na­tio­na­le Füh­rer­schei­ne aus­stel­len las­sen. Bis­lang reicht der bri­ti­sche Füh­rer­schein auch als Fahr­er­laub­nis in al­len an­de­ren EU-Län­dern aus. Bri­ten, de­ren Rei­se­päs­se we­ni­ger als sechs Mo­na­te gül­tig sind, müss­ten zu­dem da­mit rech­nen, bei der Ein­rei­se in die EU ab­ge­wie­sen zu wer­den, warn­te London. Zu­dem könn­ten künf­tig er­heb­li­che Roa­ming­ge­büh­ren auf bri­ti­sche Han­dy­nut­zer zu­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.