St­ein­ga­den zum Fair­na­schen

Sü­ßes in vier Sor­ten be­kun­det das ört­li­che En­ga­ge­ment

Allgäuer Zeitung (Füssener Blatt) - - Ostallgäu -

St­ein­ga­den Un­ter der Über­schrift „Fair­nasch mich“hat die Steue­rungs­grup­pe der Fair­tra­de-Ge­mein­de St­ein­ga­den ihr neu­es Pro­dukt vor­ge­stellt, die St­ein­ga­de­ner Fai­re Scho­ko­la­de. Von der Idee bis zur fer­ti­gen Ta­fel lie­gen neun Mo­na­te, in de­nen die Steue­rungs­grup­pe re­cher­chiert und pro­biert hat. Vier Sor­ten la­den ab so­fort zum fai­ren Ge­nuss ein: Voll­milch, Voll­milch-Va­nil­le, Voll­milch-Ha­sel­nuss und Zart­bit­ter.

Als Part­ner wur­de die Con­fi­se­rie Den­gel in Rott am Inn ge­won­nen, die die­se Scho­ko­la­de aus fai­ren Kom­po­nen­ten her­stellt. Sehr en­ga­giert be­rich­te­te Fir­men­chef Uwe Den­gel über die Phi­lo­so­phie sei­nes Be­trie­bes, die den Er­zeu­gern fes­te Ein­nah­men ga­ran­tie­ren soll und da­mit nicht nur in Über­see Hil­fe zur Selbst­hil­fe leis­tet, son­dern auch re­gio­na­len Be­trie­ben das Über­le­ben si­chert. Sie be­zieht Milch von der Ver­mark­tungs­ge­nos­sen­schaft Ster­nen­fair, die den Er­zeu­gern ei­nen fai­ren Preis ga­ran­tiert, für gen­tech­nik­frei er­zeug­te Milch steht und bie­nen­freund­li­che Land­schafts­nut­zung för­dert. Der Roh­rohr­zu­cker kommt von der Ko­ope­ra­ti­ve Man­du­virá in Pa­ra­gu­ay und die EdelKa­kao­mas­se von der Ko­ope­ra­ti­ve Coompro­car Arau­ca und Aso­pa in Ko­lum­bi­en. Auch die Ver­pa­ckung weist auf den fai­ren In­halt hin. Sie wur­de von den bei­den in St­ein­ga­den woh­nen­den Künst­lern Erik Lie­ber­mann und Beate Speck-Kafkou­las künst­le­risch ge­stal­tet und von Wer­ner Bög­l­mül­ler gra­fisch in Form ge­bracht.

Mit die­sem sü­ßen An­ge­bot zeigt die Fair­tra­de-Ge­mein­de St­ein­ga­den, dass sich hin­ter die­ser Be­zeich­nung gro­ßes En­ga­ge­ment für den fai­ren Han­del ver­birgt. Auch die Ka­tho­li­sche Land­volks­hoch­schu­le Wies hat in der Con­fi­se­rie Den­gel ei­nen Part­ner ge­fun­den, der die be­lieb­te Nou­gat­pra­li­ne, das „Wie­ser Bett­hup­ferl“, fair her­stellt. Die Scho­ko­la­de ist bei ei­ner Rei­he St­ein­ga­de­ner Ver­kaufs­stel­len zu er­wer­ben. (wb)

Foto: Wer­ner Böck

Bei der Vor­stel­lung der St­ein­ga­de­ner Fair­tra­de Scho­ko­la­de in der Land­volks­hoch schu­le Wies (von links): Bür­ger­meis­ter Xa­ver Wör­le, Fir­men­chef Uwe Den­gel, Bil dungs­re­fe­ren­tin Sil­via Hin­de­lang, Pfar­rer P. Pe­trus Adri­an Ler­chen­mül­ler, die Künst ler Beate Speck Kafkou­las, Erik Lie­ber­mann und Wer­ner Bög­l­mül­ler, stell­ver­tre­ten der KLVHS Di­rek­tor Hans Beh­rin­ger, die Lei­te­rin der Steue­rungs­grup­pe Hil­de­gard Lutz und Kirs­tin Mayr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.