Mann ran­da­liert im Darm­städ­ter Schloss

Allgäuer Zeitung (Kaufbeurer Tagblatt) - - Panorama -

Ein 41-Jäh­ri­ger ist in der Nacht auf Frei­tag ins Darm­städ­ter Schloss ein­ge­bro­chen und hat dort ran­da­liert: Nach Po­li­zei­an­ga­ben ver­ur­sach­te er ei­nen Scha­den von rund 100 000 Eu­ro. Dem­nach drang er um kurz vor 3 Uhr über ei­ne Re­gen­rin­ne in das Ober­ge­schoss des Glo­cken­baus im Darm­städ­ter Schloss ein, be­schä­dig­te ei­ne Über­wa­chungs­ka­me­ra, ent­leer­te ei­nen Pul­ver­feu­er­lö­scher und dreh­te schließ­lich die Lösch­was­ser­häh­ne auf. Po­li­zei­be­am­te nah­men den Mann fest, als er das Mu­se­um ver­ließ. Als ein­zi­ge Beu­te hat­te er die Funk­an­ten­ne der zer­stör­ten Über­wa­chungs­ka­me­ra bei sich. (afp)

Fo­to: dpa

Das Päck­chen war im Brief­kas­ten der Ber­li­ner Hand­werks­kam­mer.

100 000 EU­RO SCHA­DEN

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.