Brau­nes Frucht­fleisch bei Quit­ten ver­mei­den

Allgäuer Zeitung (Kaufbeurer Tagblatt) - - Geld & Leben -

Ha­ben Quit­ten ei­ne Stoff­wech­sel­stö­rung, bil­den sie die so­ge­nann­te Fleisch­bräu­ne. Das Frucht­fleisch im In­ne­ren der Quit­ten ist dann ver­färbt – von leicht bis tief­braun. Oft­mals stellt sich die Bräu­ne erst bei der La­ge­rung der Früch­te ein. Ge­sund­heits­schäd­lich ist die Krank­heit nicht, die Früch­te kön­nen noch ver­wen­det wer­den. Will man die Fleisch­bräu­ne ver­mei­den, muss der Gärt­ner sei­ne Pfle­ge än­dern. Die Stö­rung geht auf ei­ne un­re­gel­mä­ßi­ge Auf­nah­me von Was­ser und Nähr­stof­fen zu­rück, er­läu­tert die Gar­ten­aka­de­mie Rhein­land-pfalz. Wer­den die Früch­te spät ge­ern­tet, ver­stärkt sich die Bräu­ne. Die Ex­per­ten ra­ten zu ei­ner ge­re­gel­ten Was­ser­ver­sor­gung und der Sprit­zun­gen von Kal­zi­um. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.