Dan­ke, Ma­rio Draghi!

Allgäuer Zeitung (Kempter Tagblatt) - - Vorderseite - VON STE­FAN STAHL sts@azv.de

Dass man den Satz als Deut­scher noch ein­mal schrei­ben darf: Dan­ke, Ma­rio Draghi! Dan­ke da­für, dass zum Jah­res­en­de end­lich die bil­lio­nen­schwe­ren skan­da­lö­sen An­lei­hen­käu­fe aus­lau­fen sol­len. Dan­ke für das kla­re Si­gnal an Schul­den­län­der wie Ita­li­en, die rei­che Tan­te EZB wer­de ih­nen nicht ewig in ih­rem chro­ni­schen Schul­den­schlen­dri­an aus der Pat­sche hel­fen. Dan­ke für das Bas­ta des Ita­lie­ners Draghi an sei­ne po­li­tisch au­ßer Rand und Band Po­pu­lis­ten wäh­len­den Lands­leu­te. Und gro­ßen Dank vor al­lem da­für, dass deut­sche Spa­rer, die Draghi viel zu lan­ge zins­po­li­tisch ver­durs­ten ließ, nun in der Fer­ne ei­ne Oa­se er­ah­nen und wis­sen, kei­ne Fa­ta Mor­ga­na vor sich zu ha­ben. Denn nun be­steht die va­ge Aus­sicht, dass die Zin­sen ir­gend­wann, wenn Draghi im Ok­to­ber 2019 auf­hört, ein paar Zen­ti­me­ter von der Null­li­nie nach oben hüp­fen.

Ob die Sit­zung der EZB am Don­ners­tag in Riga da­mit schon die end­gül­ti­ge Zins­wen­de ge­bracht hat, ist ei­ne eher aka­de­mi­sche Fra­ge. Auf al­le Fäl­le we­cken die Be­schlüs­se der Wäh­rungs­hü­ter Hoff­nung auf ei­ne lang­fris­ti­ge Nor­ma­li­sie­rung der Zins­po­li­tik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.