Fall Noah Be­cker: Ver­fah­ren ge­gen AfD Po­li­ti­ker

Allgäuer Zeitung (Marktoberdorfer Landbote) - - Politik -

Berlin Nach ei­ner ras­sis­ti­schen Twit­ter-Äu­ße­rung über Noah Be­cker hat die Staats­an­walt­schaft Dres­den ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen den säch­si­schen AfD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Jens Mai­er we­gen des Ver­dachts der Be­lei­di­gung ein­ge­lei­tet. Die Im­mu­ni­tät von Mai­er ist nach dem Ver­strei­chen der Wi­der­spruchs­frist beim Bun­des­tag für die Dau­er des Ver­fah­rens auf­ge­ho­ben. Über den Twit­ter-Ac­count Mai­ers war im Ja­nu­ar mit Be­zug auf den Sohn von Ten­nis­star Bo­ris Be­cker der Satz ver­öf­fent­licht wor­den: „Dem klei­nen Halb­ne­ger scheint ein­fach zu we­nig Be­ach­tung ge­schenkt wor­den zu sein, an­ders lässt sich sein Ver­hal­ten nicht er­klä­ren.“Mai­er er­klär­te, ein Mit­ar­bei­ter ha­be die Zei­len ver­fasst. Die­sem ha­be er ei­ne Ab­mah­nung er­teilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.