Stau­ge­fahr auf Bay­erns Au­to­bah­nen

Wo Rei­sen­de viel Ge­duld brau­chen

Allgäuer Zeitung (Marktoberdorfer Landbote) - - Bayern -

Augs­burg In Nord­rhein-West­fa­len be­gin­nen an die­sem Wo­che­n­en­de die Som­mer­fe­ri­en – Ur­laubs­ver­kehr und Staus auf den Au­to­bah­nen Rich­tung Sü­den sind des­halb pro­gram­miert. Ab Sams­tag­vor­mit­tag wird es ins­be­son­de­re rund um Mün­chen eng, sagt der ver­kehrs­po­li­ti­sche Spre­cher des ADAC Süd­bay­ern, Alex­an­der Kreipl. Be­son­ders be­trof­fen sei­en die Au­to­bah­nen A8, A9 und A99. Dort kön­ne es zu lan­gen Staus kom­men. „Mit be­son­ders gro­ßen Pro­ble­men ist auf der A99 öst­lich von Mün­chen zu rech­nen“, sagt er. Grund da­für sei die dor­ti­ge Dau­er­bau­stel­le. Auch auf der A7 bei Füs­sen sind Ver­zö­ge­run­gen mög­lich.

Zu­sätz­lich zu den Fa­mi­li­en, die aus Nord­rhein-West­fa­len in die Som­mer­fe­ri­en star­ten, be­ginnt in den Bun­des­län­dern Ber­lin, Bran­den­burg, Ham­burg und Thü­rin­gen die zwei­te Ur­laubs­wel­le, sagt Kreipl. Des­halb rät er den Bay­ern, die am Wo­che­n­en­de Rich­tung Sü­den auf­bre­chen wol­len, zu ei­nem Start am frü­hen Mor­gen. Ta­ges­aus­flüg­ler könn­ten au­ßer­dem in Rich­tung Bo­den­see aus­wei­chen, auf der A96 er­war­tet Kreipl nor­ma­les Ver­kehrs­auf­kom­men. An­ders sieht es auf der A95 in Rich­tung Inns­bruck aus. Dort sei die Ver­kehrs­la­ge zwar nicht so schlimm wie in Rich­tung Salz­burg, trotz­dem kön­ne es am Au­to­bah­nen­de in Garmisch-Partenkirchen zu Staus kom­men.

Ge­ne­rell emp­fiehlt der Ex­per­te, nach Mög­lich­keit nicht am Sams­tag zu rei­sen, son­dern auf Mon­tag und Di­ens­tag aus­zu­wei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.