Lie­beWaa­ge,

Mit Mars kön­nen durch­star­ten! Sie jetzt

Astrowoche - - Die Frage Der Woche -

In die­ser Wo­che, am Frei­tag, be­tritt Mars Ihr Zei­chen. Er ist für ei­ni­ge Zeit Ihr Men­tor, Ihr Gön­ner, Ihr Ener­gie­kick, Ihr Er­folgs­ga­rant. Sie star­ten rich­tig durch und „Er­folg ha­ben“steht jetzt auf Ih­rer To-do-Lis­te. Aber Vor­sicht! Es be­steht auch die Ge­fahr, dass Sie über die Strän­ge schla­gen. Wenn Ih­nen et­was zu viel wird, dann fra­gen Sie ru­hig mal an­de­re um Rat. Man hilft Ih­nen ger­ne. Der be­ginnt mit ei­nem Mond in Ih­rem Zei­chen. Das sind ja schon mal gu­te Vor­aus­set­zun­gen. Aber durch die ganz­tä­gi­ge Mond­pau­se kommt die Waa­ge-Ener­gie nicht rich­tig zum Vor­schein. Er­le­di­gen Sie nur das Nö­tigs­te und Sie wis­sen ja mitt­ler­wei­le, dass man bei ei­ner Mond­pau­se kei­ne Ver­trä­ge un­ter­schrei­ben und kei­ne Groß­an­schaf­fun­gen ma­chen soll. Am steht der Mond im Skorpion. Die­se Ener­gie liegt Ih­nen nicht be­son­ders. Der Start in den Tag ist nicht so toll. Sie bei­ßen sich an ei­ner Sa­che fest und kom­men da­durch nicht wei­ter. Blei­ben Sie lo­cker und las­sen Sie sich nicht un­ter Druck set­zen. Sie wer­den mer­ken, um wie viel bes­ser es dann läuft. tut Ih­nen gut und Sie kom­men so wie­der zu Kräf­ten. Am geht es Ih­nen schon wie­der deut­lich bes­ser, auch wenn der Ne­u­mond und der Skorpion-Mond Ih­nen im­mer noch ein we­nig Ener­gie nimmt. Ab 16.15 Uhr steht der Mond im Schüt­zen. Ih­nen geht es deut­lich bes­ser. Sie ha­ben so­gar noch Lust, et­was zu un­ter­neh­men. Vi­el­leicht ins Fit­ness­stu­dio oder noch mit Freun­den zum Piz­za-Es­sen. Haupt­sa­che Sie sit­zen nicht zu Hau­se rum. Am lässt sich Mars in Ih­rem Zei­chen nie­der. Und die­ser gibt Ih­nen ei­nen rich­ti­gen Ener­gie­kick. Sie neh­men sich jetzt ei­ne Men­ge vor und den­ken, al­les zu schaf­fen. Aber Vor­sicht, der Schein trügt! Sie über­neh­men sich jetzt ganz leicht und über­schät­zen Ih­re Kräf­te. Ge­hen Sie Schritt für Schritt vor. Am der Mond zum zwei­ten Mal den gan­zen Tag in Pau­se. Sie ge­hen in Ru­he Ih­ren Pflich­ten nach und sind froh, wenn Sie fer­tig sind. Dann ha­ben Sie Lust Ih­ren Hob­bys nach­zu­ge­hen. Sie kön­nen da­bei rich­tig gut ent­span­nen. Am steht der Mond im Steinbock. Vie­le in Ih­rem Um­feld sind am Rum­ar­bei­ten

Er geht Ih­nen ge­hö­rig auf die Ner­ven.

Auf lan­ge Sicht hin stel­len Sie fest, dass es ein­fach nicht passt.

Sie un­ter­neh­men mit ihm viel ge­mein­sam und ha­ben ei­ne Men­ge Spaß.

Bei ihm füh­len Sie sich sehr wohl, er schenkt Ih­nen ei­ne Men­ge Auf­merk­sam­keit.

Mit ihm könn­te es bes­ser lau­fen. Er ist ir­gend­wie schlecht drauf.

Auf sie kön­nen Sie zäh­len. Sie weiß im­mer ei­nen Rat.

Sie sind ver­liebt wie am ers­ten Tag. Das ist doch schön.

Mit ihm könn­ten Sie in ei­nen dum­men Streit ge­ra­ten.

Er in­spi­riert Sie und er weiß, wie er Sie bei Lau­ne hält.

In sei­ner Nä­he füh­len Sie sich ein­fach nicht wohl.

Er hat ein paar hilf­rei­che Tipps für Sie.

Manch­mal ver­ste­hen Sie sei­ne Vor­ge­hens­wei­se nicht. Aber müs­sen Sie das?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.