Zeit­druck und Hek­tik am Vor­mit­tag

Astrowoche - - Inhalt -

Der Mond bil­det ein Qua­drat zu Son­ne und Mer­kur.

Die wich­tigs­ten Ener­gi­en an die­sem Tag:

Die ers­te Ta­ges­hälf­te ge­stal­tet sich nicht ganz so an­ge­nehm. Egal, wie sehr man sich be­müht, stän­dig scheint ei­nem die Zeit da­von­zu­ren­nen. Es ist auch gut mög­lich, dass man auf Men­schen trifft, die we­gen je­der Klei­nig­keit ei­ne end­lo­se Dis­kus­si­on an­zet­teln. Am Nach­mit­tag ent­spannt sich die Si­tua­ti­on von St­un­de zu St­un­de mehr. Man ge­winnt sei­ne ge­wohn­te Ge­las­sen­heit zu­rück und ist froh, wenn man in den ver­dien­ten Fei­er­abend ge­hen darf.

Bot­schaft der Ster­ne:

Am Vor­mit­tag lie­ber al­les dop­pelt le­sen, um Flüch­tig­keits­feh­ler zu ver­mei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.