Der Mond zeigt Glücks-Men­schen Ih­nen Ih­ren

Der wirk­lich ein­zi­ge Mensch, der Sie glück­lich macht Wie Sie ihn er­ken­nen und lie­ben ler­nen.

Astrowoche - - Das Titelthema der Woche -

Sie müs­sen nichts tun, sich nicht auf die Su­che nach dem Men­schen ma­chen, der Ih­nen ganz na­he ist, der Ih­re See­le be­rührt.

Sie müs­sen nur auf Ih­re Ge­füh­le ach­ten, die jetzt in Ih­nen er­wa­chen, ir­ri­tie­rend in­ten­siv, über­wäl­ti­gend, oft un­er­war­tet. Die­se spon­ta­nen Emo­tio­nen füh­ren Sie di­rekt zu dem Men­schen, der Sie glück­lich macht,

der Ihr Le­ben ra­di­kal ver­än­dern kann. Ei­ne Wo­che mit be­son­ders in­ten­si­ver Mon­dKraft steht hin­ter dem Lie­bes­wun­der.

Die Ge­füh­le in die­ser ma­gi­schen Mond-Wo­che über­fal­len Sie manch­mal voll­kom­men über­ra­schend. Na­tür­lich kann es sein, dass es Ih­nen ein Mensch in Ih­rer Um­ge­bung be­son­ders an­ge­tan hat, viel­leicht seit ei­ni­ger Zeit schon – ein Kol­le­ge, der Nach­bar, ein gu­ter Freund, mit dem Sie sich au­ßer­ge­wöhn­lich gut ver­ste­hen. Aber es kön­nen Sie auch bei ei­ner spon­ta­nen Be­geg­nung sehr in­ten­si­ve Emo­tio­nen über­fal­len – so wie es ge­nau­so mög­lich ist, dass Sie jetzt ganz plötz­lich er­ken­nen, was Sie wirk­lich an Ih­rem Part­ner ha­ben. Dass Sie bis­lang sei­nen Ein­fluss auf Sie voll­kom­men falsch ein­ge­schätzt ha­ben. Dass Sie ihn voll­kom­men un­ter­schätz­ten. Die­se star­ken Ge­füh­le, die der Mond steu­ert, er­wa­chen am Mon­tag, den 16. No­vem­ber. Mit ei­nem Mond im Tri­gon zu Ju­pi­ter, der in Ih­rem Le­ben über­ras­hen­de Glücks­mo­men­te aus­lö­sen wird. Am Di­ens­tag gibt ei­ne Ver­bin­dung mit Sa­turn die­sen Emo­tio­nen ei­ne sta­bi­le, erns­te Ba­sis. Kei­ne Spiel­chen sind mehr mög­lich – zu be­stim­mend, zu in­ten­siv ist das, was Sie füh­len. Ein Sex­til zum ei­gen­wil­li­gen Ura­nus schenkt Ih­nen am Mitt­woch voll­kom­men über­ra­schen­de Ein­sich­ten. Der Mond im Was­ser­mann lässt Sie ei­ge­ne Gren­zen und Hem­mun­gen über­sprin­gen. Sie ha­ben den Mut zu Ge­füh­len zu ste­hen, die Sie viel­leicht un­ter­drück­ten. Am Don­ners­tag wan­dert der Mond in die ge­fühl- vol­len, tief emp­fin­den­den Fi­sche und ver­bin­det sich am Frei­tag mit dem Nep­tun. Jetzt spü­ren Sie, was Ih­re See­le will. Ihr Un­ter­be­wusst­sein wird Ih­nen ein­flüs­tern, wer Sie glück­lich macht. Sie ha­ben jetzt die ab­so­lu­te Ge­wiss­heit dar­über. Le­sen Sie in Ih­rem Ho­ro­skop, wann der Ein­fluss auf Sie am stärks­ten ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.