Die­ser En­gel heilt Ih­re See­le.

Im elf­ten Teil un­se­rer Rei­he „Die Er­z­en­gel, un­se­re Be­glei­ter auf dem Weg in ein er­füll­tes Le­ben“steht Er­z­en­gel Ra­pha­el im Mit­tel­punkt, auch be­kannt als „Der durch Gott heilt“. Wie Sie mit ihm Kon­takt auf­neh­men, wie er Ih­nen bei Pro­ble­men auf der kör­per­lic

Astrowoche - - Vorderseite -

Voll­kom­men ge­sund zu sein, ist mein na­tür­li­cher, gött­li­cher Zu­stand

Ra­pha­el be­deu­tet „Der durch Gott heilt“. Des­we­gen wird er oft als „Hei­ler Got­tes“be­zeich­net. Er un­ter­stützt al­le kran­ken Men­schen und Tie­re so­wie Men­schen in Heil­be­ru­fen, und er steht al­len zur Sei­te, wel­che die Auf­ga­be ha­ben, die Ge­sund­heit zu för­dern. In der Bi­bel er­scheint Er­z­en­gel Ra­pha­el im Buch To­bit. Er heil­te To­bits Au­gen und be­glei­te­te des­sen Sohn To­bi­as auf sei­ner Rei­se. Da­her wird er als Schutz­pa­tron der Rei­sen­den an­ge­se­hen. Auch hilft er Men­schen, ihr Drit­tes Au­ge (Hell­sich­tig­keit) wie­der zu öff­nen, in­dem er die emo­tio­na­len Wun­den heilt, die auf­grund schmerz­haf­ter Er­fah­run­gen in der Kind­heit oder gar in frü­he­ren Le­ben ent­stan­den sind. Zu­sam­men mit Er­z­en­gel Micha­el hilft Er­z­en­gel Ra­pha­el da­bei, Räu­me und Men­schen von erd­ge­bun­de­nen See­len zu be­frei­en. Ra­pha­els Ener­gie ist sehr lie­be­voll, sanft und an­ge­nehm, und sei­ne Au­ra leuch­tet in sma­ragd­grü­nem Licht, das zu­gleich als kraft­vol­le Heil­en­er­gie dient. An­ru­fung, um die Ur­sa­che ei­nes ge­sund­heit­li­chen Pro­blems zu er­ken­nen: „ Er­z­en­gel Ra­pha­el, bit­te hilf mir, die Ur­sa­che die­ses ge­sund­heit­li­chen Pro­blems (be­schrei­ben Sie es) zu er­ken­nen, so­dass ich mit dei­ner und Got­tes Hil­fe dar­an ar­bei­ten kann und Hei­lung ge­sche­hen kann. Ich dan­ke dir von gan­zem Her­zen!“Lin­de­rung und Hei­lung ge­sund­heit­li­cher Pro­ble­me: Bit­ten Sie Er­z­en­gel Ra­pha­el, Ih­re Au­ra in sei­ne sma­ragd­grü­ne Heil­en­er­gie ein­zu­hül­len, da­mit Hei­lung auf al­len Ebe­nen, dem phy­si­schen und den fein­stoff­li­chen Kör­pern, ge­sche­hen kann. Dann bit­ten Sie ihn, an dem Ort der Ur­sa­che Ih­res Pro­blems (Sie selbst müs­sen die­se nicht ken­nen) sei­nen sma­ragd­grü­nen Sa­men der Hei­lung zu pflan­zen und zu­dem sma­ragd­grü­ne Ener­gie über­all­hin zu sen­den, wo Sie Schmer­zen emp­fin­den oder ein Un­gleich­ge­wicht ver­spü­ren. Manch­mal tritt un­ver­züg­lich ei­ne Bes- se­rung ein. Schlaf: Bit­ten Sie Er­z­en­gel Ra­pha­el, Sie selbst und Ih­re Bett­wä­sche mit sma­ragd­grü­ner Heil­en­er­gie ein­zu­hül­len: So kann al­les hei­len, was Sie be­las­tet, und Sie schla­fen in Ru­he ein, da Sie wis­sen, dass sich Ra­pha­el um al­les küm­mert. Neh­men Sie sich

ei­ni­ge Zeit, be­wusst ein- und aus­zu­at­men, um die Ener­gie auf­zu­neh­men, und Sie wer­den spü­ren, wie Sie im­mer ru­hi­ger wer­den und sich der Schlaf ein­stellt. Ra­pha­el & Cha­kras: Er­z­en­gel Ra­pha­el hilft bei der Öff­nung des Drit­ten Au­ges. Hei­lung des Drit­ten

Au­ges: Schlie­ße dei­ne Au­gen und at­me tief ein und aus. Nimm mit je­dem Atem­zug rei­ni­gen­des, wei­ßes Licht in dir auf und las­se beim Aus­at­men al­le An­span­nun­gen und Sor­gen los. Du fin­dest dich wie­der auf ei­ner Ebe­ne, de­ren un­end­li­che Wei­te bis an den Ho­ri­zont zu rei­chen scheint. Vor dei­nen Fü­ßen er­scheint ein Rabe. Er gibt kräch­zen­de Lau­te von sich, und du bist dir si­cher, dass er ein Bo­te des Him­mels ist. Schon er­hebt sich der Rabe in die Lüf­te, und du folgst sei­nem lang­sa­men Flug, bis sich vor euch ein gol­den schim­mern­des Tor auf­tut. Auf ein Zei­chen des Ra­ben hin, trittst du mu­tig durch das Tor und be­fin­dest dich au­gen­blick­lich im In­ne­ren ei­nes pracht­vol­len Hei­lungs­tem­pels. Ei­ne wun­der­bar kla­re und rei­ni­gen­de Ener­gie um­gibt dich. Du nä­herst dich dem Brun­nen, der sich in der Mit­te des groß­ar­ti­gen Rau­mes be­fin­det, als Er­z­en­gel Ra­pha­el er­scheint, um­ge­ben von sei­ner sma­ragd­grü­nen Au­ra. Sei­ne blo­ße Ge­gen­wart be­wirkt, dass es dir warm ums Herz wird und dein Ener­gie­ni­veau an­steigt. Er be­grüßt dich lie­be­voll und führt dich zu ei­ner Lie­ge, die mit Sma­rag­den ge­schmückt ist. Du legst dich dar­auf, und Er­z­en­gel Ra­pha­el um­hüllt dei­ne ge­sam­te Au­ra mit sma­ragd­grü­nem Licht. Schließ­lich beugt er sich über dich und sagt mit sanf­ter Stim­me: „Ich wer­de nun die Blo­cka­den in dei­nem Drit­ten Au­ge mit sma­ragd­grü­nem Licht auf­lö­sen. At­me da­bei tief ein und aus.“Er­z­en­gel Ra­pha­el be­rührt dei­ne Stirn, und du spürst, wie dein Drit­tes Au­ge zu vi­brie­ren be­ginnt und die da­rin ge­stau­ten Ener­gi­en sich auf­lö­sen. Nach­dem die­ser Vor­gang ab­ge­schlos­sen ist, sen­det Er­z­en­gel Ra­pha­el gol­de­nes Licht in dein Drit­tes Au­ge, um es zu öff­nen und dei­ne Hell­sich­tig­keit zu ver­stär­ken. Du spürst, wie die an­ge­neh­me Ener­gie dein Drit­tes Au­ge heilt und sta­bi­li­siert. Dank­bar blickst du Er­z­en­gel Ra­pha­el an, er geht mit dir zu dem Brun­nen und schöpft Was­ser in ei­nen mit Sma­rag­den be­setz­ten Kelch. „Dies ist Was­ser aus ei­ner himm­li­schen Heil­quel­le. Trin­ke es zur Rei­ni­gung dei­nes Kör­pers.“Du nimmst den Kelch und trinkst das an­ge­nehm küh­le Was­ser. Au­gen­blick­lich nimmst du wahr, wie dein Ener­gie­ni­veau wie­der­um an­steigt. Ein letz­tes Mal um­hüllt dich Er­z­en­gel Ra­pha­el mit sei­ner sma­ragd­grü­nen Heil­en­er­gie, be­vor er dich zu­rück zu dem Tor ge­lei­tet.

Li­te­ra­tur­an­ga­ben: Isa­bel­le von Fal­lois „Die Er­z­en­gel. 15 Be­glei­ter auf dem Weg in ein er­füll­tes Le­ben.“

Ver­lag Ko­ha ISBN: 978-3867280815 Die Home­page der Au­to­rin: www.isa­bel­le-von-fal­lois.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.