Sie ha­ben Ih­re gro­ße Chan­ce klar vor Au­gen

Astrowoche - - Das Titelthema Der Woche -

Die ma­gi­sche Son­nen­fins­ter­nis im Nach­bar­zei­chen hat nur ei­nen schwa­chen Ein­fluss auf Sie. Den­noch wer­den jetzt sehr star­ke Wün­sche und Sehn­süch­te in Ih­nen wach, die Sie im All­tag ein­fach zur Sei­te ge­scho­ben ha­ben. Wie stark Ih­re Wunsch­kraft ist: Mä­ßig. Weil Sie sich mehr auf die ei­ge­ne Tat­kraft kon­zen­trie­ren als auf Hil­fe von Au­ßen. Was Sie tun, was Sie un­ter­neh­men, muss was brin­gen, nicht was Sie den­ken und füh­len.

Wie Sie Zwei­fel über­win­den: Sie ha­ben ei­ne op­ti­mis­ti­sche Le­bens­ein­stel­lung und sind der fes­ten Über­zeu­gung, dass Sie be­kom­men, was Sie an­stre­ben. Auf die­se Ein­stel­lung, auf die­se in­ne­re Si­cher­heit müs­sen Sie sich kon­zen­trie­ren. Dann wer­den Zwei­fel erst gar nicht auf­kom­men.

Wie Sie Klar­heit ge­win­nen: Trotz Ih­rer Of­fen­heit und Ih­res Selbst­ver­trau­ens, las­sen Sie sich manch­mal ver­un­si­chern und Din­ge aus­re­den. Was ein Feh­ler ist. Hö­ren Sie in sich hin­ein, Sie

füh­len ge­nau, ob Ihr al­ter Traum Ihr Le­ben wirk­lich be­rei­chert. Nicht nur der ma­te­ri­el­le Ge­winn er­füllt Sie mit ei­nem Glücks­ge­fühl, vor al­lem Selbst­be­stä­ti­gung.

Wie das Wun­der ge­schieht: Sie ha­ben plötz­lich ganz klar vor Au­gen, wie sich Ihr Wunsch er­füllt. Ob es das Geld ist, das Sie von Pro­ble­men be­freit oder der Mensch, der zu Ih­nen hält, oder der Auf­stieg im Be­ruf – Sie ha­ben Ih­re Chan­ce ganz klar vor Au­gen, müs­sen nur die Ge­le­gen­heit er­grei­fen. Manch­mal ge­nügt auch nur ein Wort, um zu be­kom­men, was man wirk­lich will.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.