Lie­ber Fisch, jetzt fliegt Ih­nen das zu! Glück re­gel­recht

Astrowoche - - Horoskop -

Fund Mer­kur in Ih­rem Zei­chen sehr hilf­reich sein. Dann am Mitt­woch sind Ge­sprä­che wich­tig, die ein biss­chen in die Tie­fe ge­hen. Mit Ih­rem Mer­kur und dem Ne­u­mond (Son­nen­fins­ter­nis) in Ih­rem Zei­chen sind Sie da gold­rich­tig. Sie er­fah­ren in­ter­es­san­te Din­ge, die Sie für Ihr wei­te­res Vor­ge­hen nut­zen kön­nen. Von Ver­trags­ver­ein­ba­run­gen und Ab­ma­chun­gen soll­ten Sie heu­te aber un­be­dingt Ab­stand neh­men. Die ganz­tä­gi­ge Mond­pau­se ver­ei­telt al­les. Am Don­ners­tag müs­sen Sie mit dem Mond im Widder aus­kom­men. Das ist für Sie, ei­nen Fisch, nicht leicht, weil man­che Leu­te rich­tig pam­pig wer­den. Ver­su­chen Sie das nicht per­sön­lich zu neh­men. Der

Frei­tag wird ein sehr gu­ter Tag, da sich Mer­kur und Nep­tun in Ih­rem Zei­chen ver­bin­den und sich jetzt be­stimm­te Din­ge klä­ren las­sen, wor­über Sie er­leich­tert sind. Sie ha­ben nun den Kopf wie­der frei für an­de­re Din­ge. Auch am Sams­tag wird ein gu­ter Tag. Der Mond im Stier macht das Le­ben an­ge­nehm und vor al­lem auch er­folg­reich. Ve­nus wech­selt in Ihr Zei­chen und auch Ihr Lie­bes­le­ben er­fährt ei­nen deut­li­chen Auf­schwung.

Am Sonn­tag ist schon wie­der den gan­zen Tag ei­ne Mond­pau­se. Die ist su­per ge­eig­net, wenn Sie mal aus­span­nen möch­ten, ent­we­der al­lein oder ge­mein­sam mit dem Part­ner oder Freun­den.

Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Die Da­ten vom 20.2. bis 22.2. füh­len sich mit Mars gera­de stär­ker, als sie es

wirk­lich sind. Da­durch lau­fen Sie Ge­fahr, dass Sie Feh­ler ma­chen. Lie­ber auf die Brem­se tre­ten und drei­mal nach­den­ken. Mer­kur schenkt den Da­ten vom 21.2. bis 4.3. ei­nen wa­chen Ver­stand. Der Aus­tausch mit an­de­ren ist ex­trem wich­tig. Sie fin­den ei­ne Lö­sung nach der an­de­ren. Wenn Sie vom

27.2. bis 29.2. Ge­burts­tag ha­ben, emp­fin­den Sie ei­ne tie­fe Men­sch­lich­keit und Nächs­ten­lie­be. Nep­tun zeigt Ih­nen, wer das auch wirk­lich ver­dient hat. Die Son­ne stärkt den Ge­burts­ta­gen vom 8.3. bis 14.3. den Rü­cken. Da­mit kön­nen Sie den Chef be­cir­cen und den Part­ner um­stim­men, wenn er an­de­rer Mei­nung ist. Las­sen Sie die­se Kraft nicht un­ge­nutzt vor­über­zie­hen! Sa­turn legt dem 5.3. Hin­der­nis­se in den Weg. Sie kom­men sich vor wie in ei­nem Hams­ter­rad. Sie lau­fen und lau­fen und kom­men nicht ans Ziel. Hal­ten Sie durch! Plu­to gibt den Ge­burts­ta­gen vom 6.3. und 7.3. ei­ne Le­ben­dig­keit, wie man Sie kaum an Ih­nen kennt. Das über­rascht nicht nur an­de­re, son­dern auch Sie selbst po­si­tiv. Der Glücks­pla­net Ju­pi­ter schränkt die Da- ten vom 8.3. und 9.3. gera­de sehr ein. Kom­men Sie ein­fach mal zur Ru­he. Ih­re Zeit zur Selbst­ent­fal­tung kommt bald! Der Mond­kno­ten zwingt die Da­ten vom 11.3. bis 13.3. zum Nach­den­ken. Als sen­si­bler Fisch fällt Ih­nen das Gott sei Dank leich­ter als vie­len an­de­ren. Kei­ne Tran­site ha­ben der

14.3. bis 20.3. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se. Sie kön­nen sich un­ge­hin­dert ent­fal­ten, und dür­fen nur nicht da­mit rech­nen, dass Ih­nen von selbst et­was un­ge­hin­dert in den Schoß fällt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.