Lie­be Le­ser

Astrowoche - - Inhalt - Ste­fa­nia Ran­gel­o­va

Die Zei­ten sind nicht ein­fach, aber sie wer­den bes­ser. Plu­to gibt uns die­ses Ver­spre­chen – der ge­heim­nis­vol­le kos­mi­sche Ma­gier, die­ser Herr der ewi­gen Trans­for­ma­ti­on, der al­les ver­wan­delt, al­les ver­än­dert, was er be­rührt. Wie jetzt eben bei dem gro­ßen Wan­del zum Gu­ten – aber selbst da­mit ha­ben wir so un­se­re üb­li­chen Schwie­rig­kei­ten.

Ja, der Mensch ist nicht ein­fach und ei­gent­lich meist un­zu­frie­den. Ja, so sind wir al­le, zu­min­dest die meis­ten von uns. Wir kle­ben am Al­ten, auch wenn uns das längst nicht mehr gut­tut. Ich mei­ne na­tür­lich nicht, dass sich je­mand schlech­te Zei­ten wünscht, weil er die ge­wohnt ist. Aber den­ken Sie ein­mal wei­ter.

Schau­en Sie sich in Ih­rem Le­ben um, da ist si­cher so ei­ni­ges, was Ih­nen längst nichts mehr gibt. Viel­leicht ei­ne Freun­din, die nur noch ne­ga­ti­ve Ge­füh­le ver­brei­tet und Sie nicht mehr ver­steht. Weil Sie ge­wach­sen sind, sich ent­wi­ckelt ha­ben (mit Plu­to) und sie ste­hen ge­blie­ben ist, wo Sie ein­mal wa­ren.

Die Freun­din tut Ih­nen nicht gut, aber Sie hän­gen an ihr. Weil der Kaf­fee­klatsch mit ihr zur lieb­ge­won­nen Ge­wohn­heit wur­de, die Sie nicht mis­sen möch­ten, auch wenn er Ih­nen je­des­mal die Le­bens­freu­de raubt. Ja, so sind wir eben.

Und jetzt kommt Plu­to, sein Ein­fluss bringt die gro­ße Ver­wand­lung. Ent­we­der Ih­re Freun­din wan­delt sich zum bes­se­ren. Oder Sie eman­zi­pie­ren sich weg von ihr. Aber kei­ne Angst: Plu­to bringt dies­mal nur ei­ne Wand­lung zum Gu­ten. Das ga­ran­tiert un­ser kos­mi­scher Freund Ju­pi­ter, mit dem er sich zu­sam­men­tut, um un­ser Le­ben zu ver­än­dern. Um das, was nicht mehr stimmt, wie­der zu hei­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.