IHR AK­TU­EL­LER TER­MIN PLA­NER

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Ge­stresst

VOR­MIT­TAG: Mit dem Mond in den Zwil­lin­gen ist das Tem­po hoch und Sie ge­ra­ten schnell aus Ih­rem Rhyth­mus. Re­agie­ren Sie spon­ta­ner!

NACH­MIT­TAG: Sie soll­ten Kon­tak­te auf­bau­en und even­tu­ell je­man­den an­ru­fen, mit dem Sie noch ei­ne al­te Rech­nung of­fen ha­ben.

ABEND: Ge­dan­ken­ka­rus­sel­le ma­chen es Ih­nen schwer, schnell ein­zu­schla­fen.

Gut für Fi­nan­zen

VOR­MIT­TAG: Ein Pro­blem kann ge­löst wer­den, vor al­lem in fi­nan­zi­el­ler Hin­sicht. Termine mit der Bank ver­lau­fen gut.

NACH­MIT­TAG: Mit dem Mond, noch in den Zwil­lin­gen, macht sich Hek­tik breit. Sie wis­sen, was we­sent­lich ist, und soll­ten klü­ger sein.

ABEND: Der Mond pau­siert und auch Sie soll­ten end­lich mal die Bei­ne hoch­le­gen.

Ge­fühl­stie­fe

VOR­MIT­TAG: Mit dem Mond im Krebs wer­den Ih­nen je­de Men­ge Ge­füh­le ent­ge­gen­ge­bracht, und das soll­ten Sie ge­nie­ßen.

NACH­MIT­TAG: Sich auf das ein­zu­stel­len, was sich der an­de­re von Ih­nen wünscht, ist wich­tig, wenn Sie zu­frie­den sein wol­len.

ABEND: Je­mand kommt Ih­nen na­he. Sie kön­nen über Ih­ren Schat­ten sprin­gen.

IHR BES­TER TAG!.

VOR­MIT­TAG: Wun­der sind mög­lich. Ju­pi­ter und Plu­to wir­ken im­mer noch stark. Las­sen Sie sich über­ra­schen, was pas­siert.

NACH­MIT­TAG: Mit dem Part­ner zu­sam­men sein und die Zwei­sam­keit so rich­tig aus­kos­ten. Es ist sehr ent­span­nend.

ABEND: Auch Sie ha­ben manch­mal ein star­kes An­leh­nungs­be­dürf­nis und das ist in Ord­nung.

Krea­ti­ve Ide­en

VOR­MIT­TAG: Im Job be­wun­dert man Sie heu­te für Ih­re krea­ti­ven Ide­en. Sie sind ein­fach ge­ni­al. Wenn Sie so wei­ter­ma­chen, dann winkt wohl bald ei­ne klei­ne Be­för­de­rung.

NACH­MIT­TAG: Sie sind mo­ti­viert und kom­men mit Ih­rer Ar­beit schnell vor­an.

ABEND: Sie las­sen sich nicht ab­len­ken, wenn Sie gera­de ein span­nen­des Buch le­sen.

Un­kon­zen­triert

VOR­MIT­TAG: Sie wa­chen schon früh auf, ha­ben fast die gan­ze Nacht nicht gut ge­schla­fen. Der Mond wühlt Sie auf. Sie sind un­ru­hig und un­kon­zen­triert. Da ist Vor­sicht ge­bo­ten.

NACH­MIT­TAG: Sie brau­chen Ih­re Ru­he und las­sen sich von nie­man­dem rum­stres­sen. Am liebs­ten wä­re Ih­nen ein ver­län­ger­ter Mit­tags­schlaf.

ABEND: Jetzt aber ist was los!

Früh­lings­an­fang

VOR­MIT­TAG: Ei­ne Mond­pau­se gibt Ih­nen Ge­le­gen­heit da­zu, rich­tig aus­zu­schla­fen und dann lan­ge und in Ru­he zu früh­stü­cken.

NACH­MIT­TAG: Mit dem Mond im Lö­wen und der Widder-Son­ne kommt der Früh­ling. Ve­nus und Nep­tun we­cken ro­man­ti­sche Ge­füh­le.

ABEND: Sor­gen sind out. Jetzt kön­nen Sie die St­un­den ein­fach ge­nie­ßen. Himm­lisch!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.