Früh­lings­be­ginn

Astrowoche - - Astro Wissen -

ZU­HAU­SE Da­mit Ih­re Lie­ben pünkt­lich zum Früh­stück er­schei­nen, ver­kün­den Sie, dass der Letz­te, der aus den Fe­dern fin­det, der Pal­me­sel der Fa­mi­lie ist. An­sons­ten reicht es, wenn Sie heu­te mal kurz durch­lüf­ten.

PFLAN­ZEN An die­sem Sonn­tag darf der Gar­ten ein­mal ru­hen.

SCHÖN­HEIT Wenn es für ei­nen be­son­de­ren An­lass mal ein biss­chen mehr Vo­lu­men fürs Haar sein soll, hilft die­ses Haus­mit­tel: Lö­sen Sie zwei EL Zu­cker in 0,5 l lau­war­mem Was­ser auf. In ei­ne Sprüh­fla­sche fül­len, hauch­fein übers Haar ne­beln. Beim Föh­nen schmel­zen die Zu­cker­mo­le­kü­le und le­gen sich als fei­ner Film ums Haar. Das klebt zwar ein we­nig, sorgt aber für mäch­tig Fül­le.

ER­NÄH­RUNG Scharfstof­fe wir­ken auf den Stoff­wech­sel wie ein klei­ner Spurt. Nach ei­ner Mahl­zeit mit Chi­li soll man bis zu 30 Pro­zent mehr Ka­lo­ri­en ver­bren­nen, trotz­dem mel­det sich der Hun­ger erst spä­ter. Viel- leicht tau­schen Sie den Salz­streu­er auf dem Tisch ge­gen ei­ne Chi­lif­lo­cken-Müh­le aus und wür­zen da­mit So­ßen und Ein­töp­fe nach.

GE­SUND­HEIT & FITNESSWenn das Wet­ter ei­ni­ger­ma­ßen passt, wä­re ei­ne klei­ne Wan­de­rung ide­al. Das stärkt Herz und Kreis­lauf auf scho­nen­de Wei­se, die fri­sche Früh­lings­luft sorgt zu­dem für ei­nen kla­ren Kopf.

GE­FÜHL & SEE­LE Den­ken Sie an die Mond­pau­se und rech­nen Sie nicht da­mit, dass al­les so kommt, wie ge­plant. Die „Stö­run­gen“kön­nen al­ler­dings durch­aus an­ge­nehm sein!

KREA­TI­VI­TÄT Die De­ko für den heu­ti­gen Palm­sonn­tag kann man auch gut mit Kin­dern zu­sam­men bas­teln. Da­zu be­nö­tigt man ei­nen bis zu 70 Zen­ti­me­ter lan­gen Holz­stab und meh­re­re Buchs­baum­zwei­ge, die dar­an be­fes­tigt wer­den. Nun darf nach Her­zens­lust mit bun­ten Bän­dern, aus­ge­bla­se­nen Ei­ern, Per­len und vie­lem mehr ver­ziert wer­den. Um den Schmuck zu be­fes­ti­gen, kön­nen Sie Blu­men­draht ver­wen­den. Viel­leicht noch ei­ne gro­ße Jah­res­ker­ze da­zu: fer­tig ist der Palm­schmuck.

MOND-MA­GIE Der Palm­sonn­tag zeigt wie­der ein­mal, wie nah Le­ben und Tod bei­ein­an­der lie­gen, denn trotz des tri­um­pha­len Ein­zugs Je­su in Je­ru­sa­lem ist sein Schick­sal an die­sem Tag schon be­sie­gelt. Dass der Palm­sonn­tag mit dem Früh­lings­be­ginn zu­sam­men­fällt, ist ei­ne dop­pel­te Lie­bes­er­klä­rung an das Le­ben!

WAS HEU­TE GUT GE­LINGT An­de­re von sich über­zeu­gen, je­man­den be­schen­ken, auf­ein­an­der zu­ge­hen, sich durch­set­zen, Le­bens­freu­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.