Sprech­stun­de

Le­ser Fra­gen – die Ge­sund­heits­wo­che ant­wor­tet

Astrowoche - - Einfach Gesund -

Clau­dia R. (44), Mün­chen Ich es­se oft und ger­ne scharf – ist das ge­sund?

Ge­gen schar­fes Es­sen und Ge­wür­ze ist ge­ne­rell nichts ein­zu­wen­den, aber den­noch soll­te dies in Ma­ßen ge­sche­hen. Pe­pe­ro­ni wirkt in klei­nen Men­gen ap­pe­tit­an­re­gend und ver­dau­ungs­för­dernd. Au-

ßer­dem ver­stärkt das Cap­sai­cin in der Pe­pe­ro­ni die Herz­leis­tung. Auch die kör­per­ei­ge­nen Ab­wehr­kräf­te wer­den ge­stärkt.

Sa­b­ri­na T. (56), Wan­gen Wann kann man Ohra­ku­punk­tur ein­set­zen?

Sämt­li­che Or­ga­ne wer­den in der Aku- punk­tur vom Ohr aus be­han­delt. Dies ge­schieht durch Druck- oder Stich­tech­ni­ken. Oft wer­den auch so­ge­nann­te Dau­er­na­deln ge­setzt. Die Ohra­ku­punk­tur wird vor al­lem bei Schmer­zen und Ver­span­nun­gen nach Kno­chen­brü­chen ein­ge­setzt so­wie bei rheu­ma­ti­schen Be­schwer­den, Ner­ven­schmer­zen, zur Rau­cher­ent­wöh­nung und bei Mi­grä­ne.

Pe­pe­ro­ni stär­ken die Ab­wehr­kräf­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.