Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Sie sind manch­mal et­was un­nah­bar. Aber mit dem Mars im Schüt­zen än­dert sich das.

WIDDER Er ist Ih­nen ge­gen­über ver­schlos­sen und miss­trau­isch. Da­bei ha­ben Sie gar nichts ge­tan.

STIER Mit ihm könn­ten Sie glück­lich wer­den, wenn Sie sein Ober­leh­rerVer­hal­ten nicht stört.

ZWILLINGE Hier ist gu­ter Rat teu­er. Sie lie­ben sich und Sie has­sen sich.

KREBSWenn Sie sich ge­gen­sei­tig so las­sen, wie Sie sind, wird es ei­ne sehr schö­ne Ver­bin­dung mit dem Krebs.

LÖWE Sie könn­ten sich gera­de sehr hef­tig in ihn ver­lie­ben. Aber er hat lei­der nur die kal­te Schul­ter für Sie.

JUNGFRAU Sie ge­hen sich gera­de auf die Ner­ven – und da­mit auch ge­gen­sei­tig.

WAAGE Sie ist Ih­nen zu la­bil und sprung­haft. Das ist manch­mal ganz nett, aber für ei­ne erns­te Bin­dung nicht ge­nug für Sie.

SKORPION Ach­tung! Er ver­letzt Sie, und zwar ganz be­wusst.

SCHÜTZE Sei­ne gu­te Lau­ne ist an­ste­ckend. Ge­hen Sie mit Schüt­zen aus!

STEINBOCK Das kann Lie­be auf den zwei­ten oder drit­ten Blick wer­den!

WASSERMANN Er be­müht sich ja um Ernst­haf­tig­keit, aber es reicht nicht.

FISCHE Sie kön­nen ihm nicht ver­trau­en. Dar­um eher schwie­rig.

HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. die Jungfrau die Waage mag. Die Waage mag jetzt aber viel­leicht die Jungfrau nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.