Lie­ber Krebs, neue Er­fah­run­gen be­rei­chern Ihr Le­ben!

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Die­se Wo­che wan­dert Mer­kur am Di­ens­tag in den Widder. Das er­wei­tert Ih­ren Ho­ri­zont, Sie ma­chen neue Er­fah­run­gen. Sie kön­nen gar nicht ge­nug be­kom­men von Be­geg­nun­gen, Un­ter­hal­tun­gen und Dis­kus­sio­nen. Die Men­schen lie­ben Sie. Al­ler­dings müs­sen Sie auch vor­sich­tig sein, denn die­ser Mer­kur macht Sie manch­mal et­was zu forsch und auch un­vor­sich­tig. Es pas­sie­ren schnell mal Leicht­sinns­feh­ler. Wich­tig zu be­ach­ten sind auch die drei lan­gen Mond­pau­sen, die Sie als Mond-Mensch in­ten­si­ver wahr­neh

men. Der Mon­tag be­ginnt mit ei­nem Mond in der Jungfrau. Und Sie ha­ben Lust, den Tag mit ei­nem klei­nen Haus­putz zu be­gin­nen. In den Vor­mit­tags­stun­den schaf­fen Sie ei­ne Men­ge. Und am Nach­mit­tag, falls Sie heu­te frei ha­ben, ist ein Tref­fen mit Freun­den sehr amü­sant. Sie ha­ben sich ei­ne Men­ge zu er­zäh­len. Am Di­ens­tag steht der Mond im­mer noch in der Jungfrau, das ist für Sie ei­ne Po­si­ti­on, die es Ih­nen leicht macht, al­les, was an­steht, er­folg­reich zu er­le­di­gen. Zu be­ach­ten gilt es al­ler­dings die ganz­tä­gi­ge Mond­pau­se, die neue Vor­ha­ben eher blo­ckiert. War­ten Sie da­mit noch bis mor­gen, wenn es mög­lich ist. Am

Mitt­woch stimmt Sie der Voll­mond po­si­tiv. Sie sind bes­ter Lau­ne und kei­ner kann Ih­nen et­was an­ha­ben. Es ist zwar ein biss­chen hek­tisch, aber Sie meis­tern al­le An­for­de­run­gen mit Bra­vour. Am Don­ners­tag­ver

bin­den sich Mer­kur und Mars im Tri­gon. Und Sie pro­fi­tie­ren in­so­fern da­von, als Sie Ih­re Wün­sche kon­se­quen­ter ver­fol­gen und sie sich da­durch auch er­fül­len. Al­so dran­blei­ben! Am Kar­frei­tag ist der Mond bis 19.10 Uhr in Pau­se. Da kommt es vor, dass man sich über sei­ne Mit­men­schen leicht fal­sche Vor­stel­lun­gen und Hoff­nun­gen macht. Da sind dann Ent­täu­schun­gen vor­pro­gram­miert. Glau­ben Sie vor al­lem kei­nen Ver­spre­chen und tref­fen Sie kei­ne Ab­ma­chun­gen. Am Sams­tag steht der Mond im Skorpion und Ve­nus und Plu­to ver­bin­den sich im Sex­til. Sie dür­fen da­von aus­ge­hen, dass heu­te die Lie­be die Haupt­rol­le spielt. Singles soll­ten da­her un­be­dingt et­was un­ter­neh­men oder sich viel­leicht so­gar gleich bei ei­ner Part­ner­bör­se an­mel­den. Am Os­ter­sonn­tag steht der Mond im Skorpion. Das tut Ih­rem Pri­vat­le­ben gut. Das sorgt für tol­le Ide­en und ei­nen äu­ßerst kurz­wei­li­gen Tag. Sie ge­nie­ßen al­les, was ein we­nig Ab­wechs­lung bringt. Sie müs­sen sich le­dig­lich in den Mor­gen­stun­den ein we­nig über­win­den. Und mit der ganz-- tä­gi­gen Mond­pau­se ab 9.26 Uhr kön­nen Sie dop­pelt so gut re­la­xen. Sie müs­sen nur auf­pas­sen, dass Sie kei­ne Ver­spre­chun­gen ma­chen, denn die kön­nen Sie nur schwer ein­hal­ten. Die Da­ten vom 22.6. bis 29.6. wer­den von der Son­ne und auch Mer­kur in ei­ne Kri­se ge­stürzt. Sie sind un­zu­frie-

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Die Mu­sik ist die Spra­che der Lei­den­schaft. Richard Wagner Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

den und ha­ben an al­lem et­was aus­zu­set­zen. Das nervt nicht nur die an­de­ren, son­dern auch Sie selbst. Au­ßer­dem sind Sie mo­men­tan ziem­li­che Hitz­köp­fe. Sie ste­cken sich (zu) ho­he Zie­le und ge­ben Ih­ren Mit­men­schen die Schuld, wenn’s nicht klappt. An ih­ren Träu­men fest­hal­ten dür­fen die Da­ten vom 30.6. bis 2.7. Nep­tun im Tri­gon sorgt da­für, dass zu­min­dest ein Teil da­von jetzt Wirk­lich­keit wer­den kann. Ve­nus ver­leiht den Ge­burts­ta­gen vom 3.7. bis 6.7. ei­ne wun­der­bar sinn­li­che Aus­strah­lung. Wenn Ih­nen jetzt der Traum­part­ner über den Weg läuft, wer­den Sie bei­de sich er­ken­nen. Ju­pi­ter ver­leiht den Da­ten vom 8.7.

bis 9.7. ei­ne star­ke Per­sön­lich­keit. Sie kön­nen sich gut prä­sen­tie­ren, oh­ne da­bei ar­ro­gant zu wir­ken. Sie ha­ben das Ge­fühl, an­de­re be­stim­men zu müs­sen, wenn Sie vom 7.7. und 8.7. ge­bo­ren sind. Dar­an ist Plu­to schuld. Ge­ben Sie ihm nicht nach! Die Da­ten vom 10.7. bis 12.7. sind mit Ura­nus im Qua­drat un­be­re­chen­bar. Das macht Ih­ren Mit­men­schen das Le­ben schwer. Sie kön­nen sich mit Un­ter­stüt- zung vom Mond­kno­ten wei­ter­ent­wi­ckeln, wenn Sie vom 11.7. bis 13.7. ge­bo­ren sind. Tun Sie’s! Mer­kur bie­tet den Da­ten vom 20.7. bis 22.7. neue Mög­lich­kei­ten. Nut­zen Sie die­se aus, um vor­an­zu­kom­men. Kei­ne Tran­site hat der 14.7. bis 19.7. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se. Sie kön­nen sich un­ge­hin­dert ent­fal­ten und dür­fen nur nicht da­mit rech­nen, dass Ih­nen von selbst et­was in den Schoß fällt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.