Der Weg zu Ih­rem Horoskop

Astrowoche - - Das Titelthema Der Woche -

Tra­gen Sie erst ein­mal links im Tier­kreis Ihr Stern­zei­chen ein, al­so die Po­si­ti­on Ih­rer Son­ne. Schau­en Sie nun in der

Ura­nus-Ta­bel­le nach, in wel­chem Zei­chen Ura­nus zum Zeit­punkt Ih­rer Ge­burt stand. Al­so, neh­men wir mal an, Sie wur­den am 29. Mai 1949 ge­bo­ren. Sie sind ein

Zwil­ling und als Sie zur Welt ka­men, leuch­te­te Ura­nus auch aus den Zwil­lin­gen. Tra­gen Sie nun in den

Ra­dix, wie die Astro­lo­gen den Tier­kreis nen­nen, den Ura­nus in den Zwil­lin­gen ein. Ura­nus steht al­so in Ih­rem Stern­zei­chen, wie es in der Auf­lö­sung heißt, die für Sie gilt. Es gibt sie­ben Mög­lich­kei­ten, da­bei zählt nicht der Uhr­zei­ger­sinn, son­dern im­mer nur der kür­zes­te Ab­stand: Ura­nus steht im Stern­zei­chen, in ei­nem Nach­bar­zei­chen,

ein Zei­chen, zwei Zei­chen, drei Zei­chen, vier Zei­chen da­zwi­schen blei­ben frei. Und der Ura­nus

steht dem ei­ge­nen Stern­zei­chen ge­gen­über (wie bei ei­ner Waage mit Ura­nus im Widder).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.