Und nun kom­me ich zu den be­son­de­ren Ge­burts­da­ten

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

Mars im Qua­drat sorgt bei den Ge­burts­ta­gen vom 25.2. bis 27.2. für Vor­ur­tei­le. Sie soll­ten Ih­re Mei­nung

erst über­prüft ha­ben und si­cher sein, dass Sie rich­tig lie­gen. An­dern­falls kann das ganz schön nach hin­ten los­ge­hen und Sie ste­hen als Verlierer da. Die Da­ten vom 28.2. bis 1.3. schwe­ben in Tag­träu­me ein­ge­lullt durch die Wo­che. Da­für ver­ant­wort­lich ist Nep­tun in Kon­junk­ti­on. Sie dür­fen die­se Pha­se ru­hig ge­nie­ßen. Aber wun­dern Sie sich nicht, wenn an­de­re es eher be­fremd­lich fin­den. Ein quä­len­des Sa­turn-Qua­drat macht den Ge­burts­ta­gen vom 5.3. und 6.3. gera­de das Le­ben schwer. Kaum ha­ben Sie ein Pro­blem ge­meis­tert, steht auch schon das nächs­te vor der Tür. Das kos­tet Sie sehr viel Kraft. Ach­ten Sie dar­um auf Ih­ren Kör­per. Er gibt Ih­nen Si­gna­le, wenn Sie sich zu viel auf­hal­sen, und zwingt Sie dann zur Ru­he. Wenn Sie dem nicht nach­ge­ben, scha­den Sie sich da­mit selbst. Die Da­ten vom 5.3.

bis 7.3. sind mit Ju­pi­ter or­dent­lich auf Kra­wall ge­bürs­tet. Sie wol­len die Ster­ne vom Him­mel ho­len, oh­ne da­für das nö­ti­ge Raum­schiff zu ha­ben. Und Freun­de und Fa­mi­lie schreckt das ein­fach nur ab. Mit ei­ner po­si­ti­ven Ve­nus dür­fen die Da­ten vom 11.3. bis 18.3. die­se Wo­che aus dem Bauch her­aus ent­schei­den. Plu­to macht die Da­ten vom 6.3. und 7.3. zu ei­nem gu­ten Zu­hö­rer und Rat­ge­ber und da­mit zu ei­nem sehr gern ge­se­he­nen Gast. Kei­ne Tran­site ha­ben der 20.2. bis 24.2., der 2.3. bis 4.3., der 8.3. bis 10.3., der 19.3. und der 20.3. Sie ha­ben we­der stö­ren­de noch för­der­li­che Ein­flüs­se. Sie kön­nen sich un­ge­hin­dert ent­fal­ten und dür­fen nur nicht da­mit rech­nen, dass Ih­nen von selbst et­was in den Schoß fällt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.