Phä­no­me­ne

Astrowoche - - Die Tarot-Tages-Karten -

Die ers­te Mu­mie stammt aus den An­den For­scher ent­deck­ten in den An­den ei­ne 7050 Jah­re al­te Kin­der­mu­mie. Sie stammt aus dem Volk der Chin­chor­ro und weist Ähn­lich­kei­ten mit den Mu­mi­en im al­ten Ägyp­ten auf.

Neu­es An­ti­bio­ti­kum ge­gen Kei­me ent­deckt Die Uni­ver­si­tät Bos­ton hat in dem Bak­te­ri­um Eleft­he­ria ter­rae ei­ne Sub­stanz ent­deckt, die res­tis­ten­te Kei­me ab­tö­tet. Da­mit könn­ten Kran­ken­haus­kei­me end­lich er­folg­reich be­kämpft wer­den.

Der Früh­ling lässt un­se­re Wäl­der wach­sen Im Früh­ling herrscht in un­se­ren Wäl­dern Hoch­be­trieb. Deutsch­land hat cir­ca acht Mil­li­ar­den Bäu­me die zwi­schen März und April auf Wachs­tum pro­gram­miert sind. In den fol­gen­den Mo­na­ten wer­den sich dann Wur­zeln, Rin­den und Ge­äst wei­ter aus­brei­ten und un­se­re Wäl­der wei­ter wach­sen las­sen.

Wie uns Äu­ßer­lich­kei­ten be­ein­flus­sen kön­nen Nach ei­ner Stu­die der Ja­cobs Uni­ver­si­tät in Bremen, ver­traut man Men­schen mit glat­ter Haut viel eher als Men­schen mit un­rei­ner Haut. Glat­te Haut wird als reif emp­fun­den, un­rei­ne Haut als un­reif und pu­ber­tie­rend.

Die größ­te Er­fin­dung der Ge­schich­te Ein Ex­per­ten­gre­mi­um wähl­te das Rad zur größ­ten Er­fin­dung al­ler Zei­ten. Die ers­te be­weg­li­che run­de Schei­be stammt aus In­di­en 5000 v. Chr.. Sie dien­te als Töp­fer­schei­be. Da­nach folg­te das Wa­gen­rad. Oh­ne Rä­der stün­de un­ser Welt still, denn es gibt na­he­zu kei­ne Ge­rät, das nicht über ein Rad ver­fügt.

Wenn Nord- und Süd­pol schmel­zen wür­den Wä­re das ei­ne Ka­ta­stro­phe. Neu­es­te Be­rech­nun­gen der U.S. Geo­lo­gi­cal Sur­vey stellten die­se neu­es­te The­se auf. Der Mee­res­spie­gel wür­de um 66 Me­ter an­stei­gen, und Län­der wie die Nie­der­lan­de oder Dä­ne­mark wür­den über­flu­tet. Dort­mund oder Brüssel wür­den dann bei­spiels­wei­se zu Küs­ten­städ­ten wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.