Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

WID­DER Vor­sicht! Sie könn­ten sich in ihn ver­lie­ben. Aber er spielt nur mit Ih­nen.

STIER Das ist nicht Ih­re Kra­gen­wei­te. Zu ernst, zu bo­den­nah und zu über­ge­nau.

ZWIL­LIN­GE Der kann Sie jetzt ganz schön ins Schwit­zen brin­gen. Ent­schei­den Sie selbst, ob Sie das zu­las­sen oder nicht.

KREBS Für ihn ist Ero­tik nicht wich­ti­ge – für Sie schon. Ob Sie da auf ei­nen grü­nen Zweig kom­men?

LÖ­WE Als Frei­zeit­part­ner ge­nau der Rich­ti­ge. Aber nichts für schwa­che Ner­ven.

JUNGFRAU Sie regt Sie ein­fach nur furcht­bar auf und Sie wis­sen gar nicht war­um. Das gibt Trä­nen.

WAA­GE Charme trifft Charme. Tol­le Ver­bin­dung mit viel Herz.

SKORPION Er ist ei­ne net­te Ab­wechs­lung. Aber mehr nicht.

SCHÜT­ZE Er ist für je­de Stim­mung ge­nau der Rich­ti­ge. La­chen und wei­nen Sie mit ihm.

STEINBOCK Zu schul­meis­ter­lich!

WASSERMANN Ei­ne Be­zie­hung zum Ge­nie­ßen. Mit al­len Sin­nen!

FI­SCHE Sie kön­nen ihn nicht (be)grei­fen, und das nervt Sie.

HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. die Waa­ge den Skorpion mag. Der Skorpion mag jetzt aber vi­el­leicht die Waa­ge nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben. Ve­nus steht Ih­nen ab Di­ens­tag ge­gen­über. Sie sind jetzt oft im Mit­tel­punkt des Ge­sche­hens.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.