Lie­be Le­ser

Astrowoche - - Inhalt - Ih­re

Nichts ist schö­ner als ein freund­li­cher Mensch. Er bringt ein Lä­cheln in die­se Welt, ver­treibt die Wol­ken der Ver­bit­te­rung, die oft schwer und düs­ter über un­se­rem All­tag lie­gen – wenn wir in all die sor­gen­vol­len, angst­vol­len Ge­sich­ter schau­en, die uns auf den Stra­ßen be­geg­nen. Und dann ist die­ses Lä­cheln da, wie die Son­ne geht es über un­se­rem Mor­gen auf, wenn uns die­ser Mensch mit sei­ner Freund­lich­keit um­armt. Es wer­den uns in den nächs­ten Ta­gen vie­le die­ser Men­schen be­geg­nen. Denn die Ve­nus bringt die Le­bens­freu­de zu­rück. Die Le­bens­freu­de hat vie­le Kin­der, die Freund­lich­keit, die Herz­lich­keit, die Zu­ver­sicht, das Selbst­ver­trau­en, ja, so­gar das La­chen bringt die Le­bens­freu­de zur Welt. Aber über all dem steht ein Ur­sprung, ist ei­ne gött­li­che Qu­el­le, die die warm­her­zi­gen Qua­li­tä­ten des Men­schen speist: die Lie­be. Wer viel Geld hat, lebt in der Angst, es zu ver­lie­ren – und wird da­bei ver­bit­tern. Wer die Macht hat, lebt in der Angst, sie zu ver­lie­ren – und wird hart da­bei. Aber wer die Lie­be hat, wird nie­mals ver­bit­tern, auch wenn wir auch die schnell ver­lie­ren kön­nen, wie wir al­le wis­sen. Aber die Lie­be macht uns stark, sie macht uns Mut, sie ver­treibt die Ängs­te. Die Ve­nus bringt die Lie­be in un­ser Le­ben – und mit ihr kommt die Le­bens­freu­de zu­rück. Das Le­ben wird schö­ner, die Men­schen freund­li­cher, ge­hen auf­ein­an­der zu, sind of­fen, neu­gie­rig. Es wird ge­fei­ert, ge­lacht und ge­flir­tet. So ei­nen Mai mag ich, von dem träu­me ich, Sie si­cher­lich auch. Fei­ern Sie mit mir die­sen Mai! Was er Ih­nen jetzt brin­gen wird, le­sen Sie ab Sei­te 8.

Ste­fa­nia Ran­gel­o­va

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.