Span­nun­gen durch Ju­pi­ter und Sa­turn

Astrowoche - - Inhalt -

Ju­pi­ter und Sa­turn bil­den ein Qua­drat (4), eben­so Mond und Ura­nus. Der Mond ver­bin­det sich po­si­tiv mit Mars und Ve­nus. Die wich­tigs­ten Ener­gi­en an die­sem Tag: Das ist kein ganz ein­fa­cher Tag. Es ist, als wür­de man durch Treib­sand lau­fen, man kommt ein­fach nicht vor­wärts, so sehr man sich auch be­müht. Wer in der Ver­gan­gen­heit zu groß­zü­gig ge­plant hat, könn­te nun von der Rea­li­tät ein­ge­holt wer­den. Die Abend­stun­den wer­den im­mer­hin ein biss­chen leich­ter, dann hat man wie­der Elan und fühlt sich nicht so al­lein. Bot­schaft der Ster­ne: Nicht so schwarz se­hen, al­les in Ru­he sa­cken las­sen und sich mit an­de­ren dar­über be­ra­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.