IHR MOND-KA­LEN­DER

Nach vor­ne bli­cken

Astrowoche - - Ihr Ganz Persönliches Horoskop -

ZU­HAU­SE Sil­ber­fisch­chen sind zwar nicht ge­fähr­lich, aber trotz­dem läs­tig. Mit die­sem Haus­mit­tel ver­bin­den Sie das An­ge­neh­me mit dem Nütz­li­chen: Ein­fach ei­ne Scha­le mit La­ven­del­öl im Bad oder Kel­ler auf­stel­len. Das duf­tet gut und schlägt die un­ge­be­te­nen Gäs­te in die Flucht.

PFLAN­ZEN Wenn noch nicht ge­sche­hen, ist das ein gu­ter Tag, um Stan­gen für den An­bau von To­ma­ten oder Him­bee­ren ein­zu­schla­gen. Sie kön­nen aber auch Kar­tof­feln le­gen.

SCHÖN­HEIT Die­ser Tag bie­tet sich an, um mal wie­der nach neu­en ver­füh­re­ri­schen Des­sous Aus­schau zu hal­ten. Üb­ri­gens, auch wenn Sie sich bei Ih­rer Grö­ße si­cher sind, an­pro­bie­ren soll­ten Sie trotz­dem – je­der Her­stel­ler schnei­dert ein biss­chen an­ders. Egal, ob BH oder Un­ter­teil, ach­ten Sie dar­auf, dass nichts ein­schnei­det. Tan­gas und naht­lo­se Slips sind prak­tisch un­ter zar­ten Ma­te­ria­li­en wie Sei­de oder dün­nem Jer­sey, da sich kei­ne Näh­te ab­zeich­nen. Der BH soll­te im Rü­cken fest am Kör­per an­lie­gen, oh­ne ein­zu­schnü­ren, am bes­ten sitzt er un­ter den Schul­ter­blät­tern.

ER­NÄH­RUNG For­scher aus Sri Lan­ka ha­ben ei­nen Koch-Trick ent­deckt, wie man beim Reis 50 Pro­zent Ka­lo­ri­en spa­ren kann. Ei­ne hal­be Tas­se Reis mit ei­ner Tas­se Was­ser samt ei­nem hal­ben Tee­löf­fel Ko­kos­öl in den Topf ge­ben, bei mitt­le­rer Hit­ze kö­cheln las­sen. Den fer­ti­gen Reis mit ei­ner Ga­bel auf­lo­ckern, zwei St­un­den ab­küh­len las­sen und für 12 St­un­den in den Kühl­schrank stel­len – bei Be­darf wie­der warm ma­chen. Käl­te und Ko­kos­öl be­wir­ken ei­ne Um­wand­lung der Koh­le­hy­dra­te in un­ver­dau­li­che Stär­ke. Das hält den Blut­zu­cker­spie­gel sta­bil und regt den Darm an.

GE­SUND­HEIT & FIT­NESS Kühl, aber nicht eis­kalt soll­ten die Ge­trän­ke sein, sonst schlägt sich das noch auf die Stim­me. Wer viel re­den muss, kann vor­beu­gend zu Is­län­disch- Moos-Pas­til­len grei­fen, die hal­ten die Schleim­häu­te schön feucht.

GE­FÜHL & SEE­LE In prak­ti­schen und ge­schäft­li­chen Din­gen un­ter­stützt Sie der Mond. Der Tag ist aber auch wie da­für ge­schaf­fen, um sich mal et­was Schö­nes zu gön­nen.

KREA­TI­VI­TÄT Der­zeit sind Ma­ler- und La­ckier­ar­bei­ten be­güns­tigt. Wer es beim Re­no­vie­ren nicht schafft, al­le Zim­mer an ei­nem Tag zu strei­chen, muss des­halb nicht gleich al­le Pin­sel wa­schen. Ein­fach über Nacht mit Frisch­hal­te­fo­lie um­hül­len, dann trock­net die Far­be nicht an und mor­gens kann es mor­gens wei­ter ge­hen.

MOND-MA­GIE Der Stier-Mond er­leich­tert es, emo­tio­nal mit ei­ner Sa­che end­gül­tig ab­zu­schlie­ßen. Im Hin­blick auf den Ne­u­mond am Sonn­tag ist das ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit! WAS HEU­TE GUT GE­LINGT Das häus­li­che Zu­sam­men­le­ben or­ga­ni­sie­ren, Geld­ge­schäf­te tä­ti­gen, sich ge­müt­lich ein­rich­ten, Sinn­lich­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.