Ge­sund­heit der Wo­che.

Astrowoche - - Inhalt -

Die­ser Mond macht Sie geis­tig wie­der fit.

Wenn der Mond in den Zwil­lin­gen steht, dann ist man geis­tig be­son­ders wen­dig. Es ist auch ein gu­ter Zeit­punkt, um die Kon­zen­tra­ti­on zu stär­ken. Neh­men Sie ein bal­last­stoff­rei­ches Früh­stück zu sich, z.B. Reis-, Hir­se-, Din­kel- oder Ha­fer­flo­cken mit pflanz­li­cher Milch (Reis-, Ha­fer-, Man­del- oder So­ja­milch). Pfef­fer­min­ze ver­bes­sert nicht nur den Atem, son­dern er­frischt auch das Ge­hirn. Der Ge­ruch von Pfef­fer­min­ze re­du­ziert die Mü­dig­keit. Pfef­fer­minz­tee ist eben­falls wirk­sam. Cho­le­ste­rin ist für ei­ne op­ti­ma­le Ge­hirn­funk­ti­on un­er­läss­lich. Es ver­bes­sert die Ge­hirn­funk­ti­on in Be­rei­chen der vi­su­el­len Ko­or­di­nie­rung, Er­in­ne­rungs­ver­mö­gen, Auf­merk­sam­keit und Kon­zen­tra­ti­on. Er­gän­zen Sie Ih­re täg­li­che Nah­rung durch hoch­wer­ti­ge Fet­te und Öle. Sie hel­fen eben­falls, die Kon­zen­tra­ti­on und Auf­merk­sam­keit zu ver­bes­sern. Auch die Fett­säu­ren aus Nüs­sen und Avo­ca­dos sind hoch­wer­tig und un­ter­stüt­zen das Ge­hirn bei sei­nen viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben. Viel Was­ser trin­ken för­dert eben­falls die Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit. Hel­les Mor­gen­licht kann dar­über hin­aus da­zu füh­ren, dass der Ener­gie­pe­gel den gan­zen Tag über auf ei­nem gu­ten Ni­veau bleibt. Auch Sport er­höht die Leis­tungs­fä­hig­keit – vor­aus­ge­setzt er wird nicht über­trie­ben. Ein kur­zes, aber re­gel­mä­ßi­ges, leich­tes Trai­ning führt nach­weis­lich zur Ver­bes­se­rung der phy­si­schen und psy­chi­schen Leis­tungs­fä­hig­keit.

Astro­lo­gin Chris­ti­ne Schop­pa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.