Un­ru­he mor­gens, An­span­nung abends

Astrowoche - - Inhalt -

Der Mond bil­det ein Qua­drat zu Ura­nus, Mer­kur und der Son­ne. Die wich­tigs­ten Ener­gi­en an die­sem Tag: Der Mor­gen ge­stal­tet sich un­ru­hig, man fühlt sich ge­trie­ben und hat das Ge­fühl, was Wich­ti­ges zu ver­pas­sen. Das ver­geht rasch wie­der, am Nach­mit­tag neigt man al­ler­dings da­zu, all­zu leicht­fer­tig et­was aus­zu­plau­dern, was nicht für al­le Oh­ren be­stimmt ist. Der Rest des Ta­ges ver­läuft in ge­ord­ne­ten Bah­nen, nur am spä­ten Abend kann die Stim­mung noch ein­mal kurz kip­pen, dann ist es wich­tig, nicht al­les über­zu­be­wer­ten. Bot­schaft der Ster­ne: Den Abend mit net­ten Men­schen ver­brin­gen, die ei­nen wie­der auf­bau­en kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.