NACH­DEN­KEN

Astrowoche - - Die Frage Der Woche - Ja­kob Boß­hart

bei­ten. Von neu­en Pro­jek­ten und Vor­ha­ben soll­ten Sie die Fin­ger las­sen. Am

Frei­tag steht der Mond im Krebs. Heu­te ist Ih­nen ganz wich­tig, sich mit Ih­ren Kol­le­gen zu ver­ste­hen, denn wenn die Stim­mung nicht stimmt, kön­nen Sie auch nicht gut ar­bei­ten. Sie neh­men sich al­les sehr zu Her­zen und re­agie­ren emp­find­lich. Manch­mal neh­men Sie aber auch et­was per­sön­lich, was gar nicht so ge­meint war. Auch am Sams­tagsteht der Mond im Krebs. Sie wer­den da­durch ge­fühl­vol­ler und of­fe­ner. Sie füh­len sich gut, wenn Ih­re Fa­mi­lie und Freun­de Sie brau­chen und an­er­ken­nen. Es fällt Ih­nen nicht schwer, sich an­zu­pas­sen. Am Sonn­tag ist der Mond im Lö­wen und ver­schwin­det da­mit in Ih­rem 12. So­lar­haus. Das ist des­we­gen kein Tag für groß­ar­ti­ge Un­ter­neh­mun­gen und Ak­tio­nen. Es geht für Sie eher dar­um, Ih­re Bat­te­ri­en wie­der auf­zu­la­den.

Men­schen mit Fan­ta­sie lang­wei­len sich nie.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.