Phä­no­me­ne

Astrowoche - - Inhalt -

Staub aus dem Uni­ver­sum Die NA­SA hat vom US-Raum­fahrt­zen­trum Ca­pe Ca­na­veral im Bun­des­staat Flo­ri­da die Raum­son­de „Osi­ris-Rex“ge­star­tet. Sie soll erst­mals in zwei Jah­ren Staub vom As­te­ro­iden Ben­nu sam­meln und 2023 zur Er­de zu­rück­keh­ren.

Deutsch­land steht wie­der mal an der Spit­ze Der Eu­ro­pa Park in Rust bei Frei­burg, hat sich ge­gen die welt­wei­te Kon­kur­renz durch­ge­setzt. Und das schon zum drit­ten Mal. Ei­ne internationale Ex­per­ten­ju­ry hat er­neut den Frei­zeit­park zum „bes­ten Frei­zeit­park welt­weit“ge­kürt. Er ist der ers­te und bis­lang ein­zi­ge Park in Eu­ro­pa, der die­sen Preis er­hal­ten hat.

Die Tricks der Or­ni­tho­lo­gen Auf der Ma­na-In­sel vor Neu­see­land ist es For­schern nach 40 Jah­ren erst­mals ge­lun­gen, die Vo­gel­art der Töl­pel zum Nis­ten zu be­we­gen. Mit Hil­fe von Be­ton-Vö­gel-At­trap­pen, mit künst­li­chem Kot und So­lar­lock­ru­fen. Die For­scher hof­fen, dass die At­trap­pen künf­tig noch mehr Vö­gel auf die In­sel lo­cken wer­den.

Der ge­fähr­lichs­te Tag der Wo­che Ist laut Sta­tis­ti­ken der Mon­tag. Rund 20 000 Un­fäl­le gab es ver­gan­ge­nes Jahr an die­sem Tag der Wo­che bei der Ar­beit und auf dem Weg dort­hin, als an den üb­ri­gen Wo­chen­ta­gen. Dar­auf folg­te 2015 der Di­ens­tag mit rund 19 300 Un­fäl­len und der Mitt­woch mit rund 19 200 Un­fäl­len.

Sen­sa­tio­nel­le Bil­der von Ju­pi­ter Die Raum­son­de Ju­no, die auf Ju­pi­ter-Mis­si­on ist, sen­det er­staun­li­che Bil­der vom Nord­pol des Pla­ne­ten. Die As­tro­no­men sa­hen zum ers­ten Mal Sturm­sys­te­me und Wet­ter­ak­ti­vi­tä­ten auf Ju­pi­ter. Zu­dem sei es dort oben blau­er, als an­ders­wo auf dem Pla­ne­ten. Ei­ne Sen­sa­ti­on in der As­tro­no­mie. Ju­no mach­te auch In­fra­rot-Auf­nah­men von den bei­den Po­len Ju­pi­ters. Sie zeig­ten war­me und hei­ße Stel­len, die man laut NA­SA zu­vor noch nie ge­se­hen hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.