Lie­ber Zwil­ling,

Vor­sicht! Ver­scher­zen Chan­cen! Sie sich nicht Ih­re

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Die­se Wo­che wird nicht ganz ein­fach, da ein paar Ver­bin­dun­gen kri­tisch auf Sie ein­wir­ken. Ve­nus mit Nep­tun und Sa­turn brin­gen Är­ger, aber auch ei­ne Ent­täu­schung in der Lie­be mit sich. Und mit Mars im Qua­drat mit Ura­nus wird es hek­tisch. Sie soll­ten kon­zen­triert ar­bei­ten, sonst ver­zet­teln Sie sich leicht. Ge­duld und Selbst­be­herr­schung sind wich­tig, da­mit Sie sich Ih­re Chan­cen durch vor­ei­li­ges Han­deln nicht ver­scher­zen. Am Mon­tag macht Sie der Lö­we-Mond red­se­lig und ver­stärkt Ih­re Lust, sich mit an­de­ren aus­zu­tau­schen. Sie ler­nen auch gern da­zu und sind aus­ge­spro­chen wiss­be­gie­rig. Um 14.22 Uhr be­ginnt ei­ne Mond­pau­se: Las­sen Sie jetzt die Fin­ger von An­ge­le­gen­hei­ten, die Sie nichts an­ge­hen, denn sonst kom­men Sie ganz schnell in un­an­ge­neh­me Si­tua­tio­nen! Nach der Mond­pau­se ist dann der Mond in der Jung­frau und da­mit wird Ihr 4. So­lar­haus ak­ti­viert. Sie wer­den vor­sich­ti­ger. Am

Di­ens­tag sor­gen Mond und Nep­tun für Ver­wir­rung. Hal­ten Sie sich an die Fak­ten und las­sen Sie sich nicht von an­de­ren ablen­ken und aus Ih­rem Kon­zept brin­gen. Der Mond ist auch

Mitt­woch in der Jung­frau, und es ist über­aus wich­tig, sach­lich zu blei­ben. Je­der macht Feh­ler und nie­mand – am al­ler­we­nigs­ten Sie sel­ber – sol­len da­für gleich ver­ur­teilt wer­den. Heu­te wir­ken auch Ve­nus und Nep­tun im Qua­drat stark. In Lie­bes­din­gen ist es ge­ra­de nicht so pri­ckelnd. Sie füh­len sich ver­nach­läs­sigt. Der

Don­ners­tag be­ginnt mit ei­ner Mond­pau­se, die bis 15.52 Uhr dau­ert. Un­ter­neh­men Sie al­so bit­te nichts in Ei­gen­in­itia­ti­ve. Es geht schief. Dann, ab 15.52 Uhr ist der Mond in der Waa­ge. Jetzt sind Sie be­son­ders krea­tiv und punk­ten mit tol­len Vor­schlä­gen. Am Frei­tag ist das Qua­drat von Mars und Ura­nus spür­bar. Auf­re­gung und Cha­os sind an­ge­sagt. Der ei­ne sagt das, und der an­de­re je­nes, und nichts geht zu­sam­men. Am

Sams­ta­gist das Qua­drat von Mars und Ura­nus ex­akt. Ein hek­ti­scher

Tag er­war­tet Sie. Ih­re Wo­chen­end­be­sor­gun­gen soll­ten Sie bis 12.11 Uhr er­le­digt ha­ben, da ei­ne Mond­pau­se be­ginnt. Aber es wird jetzt auch et­was ru­hi­ger. Am Sonn­ta­gist der Mond im Skor­pi­on und es fin­det ein Ne­u­mond statt. Das ist ei­ne gu­te Ge­le­gen­heit für Sie, sich mal wie­der mit Ih­rem Kör­per zu be­fas­sen. Ob das Well­ness mit Sau­na und Mas­sa­ge ist, ob Sie mal wie­der mehr auf die Er­näh­rung auf­pas­sen und viel­leicht so­gar ei­ne Diät­tag ein­le­gen – auf je­den Fall soll­ten Sie tun, was Ih­nen gut­tut.

Für Sie per­sön­lich zum NACH­DEN­KEN Den Fan­ta­sie­vol­len quä­len die Mög­lich­kei­ten. Hans Arndt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.