Sie und die an­de­ren

Astrowoche - - Die Geburtstage Der Woche -

Mit Mer­kur im Skor­pi­on er­ge­ben sich in­ter­es­san­te Ge­sprä­che mit an­de­ren. WID­DER Er pro­vo­ziert Sie mit Ab­sicht und Sie fal­len nur all­zu leicht dar­auf her­ein. Sie soll­ten dar­über la­chen.

STIER Er könn­te ganz gut zu Ih­nen pas­sen, aber Sie wis­sen nicht so recht, ob Sie wol­len oder nicht. Ent­schei­den Sie sich.

ZWIL­LIN­GE Er stört Ih­ren Ta­ges­ab­lauf und quas­selt Sie voll. Da schwim­men Sie ganz schnell wei­ter. KREBSWas für ein wun­der­ba­res Stern­zei­chen. Las­sen Sie ei­nen Krebs nicht mehr los, wenn mög­lich. LÖ­WE Der ist so auf­ge­bla­sen und stol­ziert wie ein Kö­nig an Ih­nen vor­bei. Sein Ver­lust, nicht Ih­rer. JUNG­FRAU Sie mö­gen ih­re Be­schei­den­heit und füh­len sich sehr wohl bei ihr. Ge­nie­ßen Sie das. WAA­GE Vor­ne rum tut sie lieb und nett, aber sie re­det gern mal über Sie. Und das nicht im­mer nett. SKOR­PI­ON Ein po­ten­ti­el­ler Traum­part­ner. Aber auch ge­fähr­lich. SCHÜT­ZE Der geht an Ih­nen vor­bei. ST­EIN­BOCK Hö­ren Sie auf ihn. WAS­SER­MANN Sie ver­ste­hen sich ober­fläch­lich gut. Das muss rei­chen. FI­SCHE Un­be­dingt tref­fen!

HIN­WEIS. Mög­lich, dass z. B. der Fisch den Wid­der mag. Der Wid­der mag jetzt aber viel­leicht den Fisch nicht. Das ist kein Wi­der­spruch. Das ist das Le­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.