Mein Ma­gen macht mir im­mer wie­der Pro­ble­me.

Ul­la P. (44), Der­ma­gen

Astrowoche - - Einfachgesund -

Erst soll­ten Sie ab­klä­ren las­sen, ob ei­ne Ma­gen­schleim­haut­ent­zün­dung oder ei­ne Re­flux­krank­heit vor­liegt. Bei Ge­schwü­ren und ei­ner Ent­zün­dung hel­fen Ka­mil­le, Ei­bisch und Kä­se­pap­pel. Die Ka­mil­le wirkt stark ent­zün­dungs­hem­mend, wund­hei­lend und an­ti­bak­te­ri­ell. Ei­bisch und Kä­se­pap­pel ent­hal­ten Schleim­stof­fe, die sich schüt­zend um die ent­zün­de­te Ma­gen­schleim­haut le­gen. Die Süß­holz­wur­zel ist eben­falls ein Wun­der­mit­tel der Na­tur und bei Ma­gen­be­schwer­den hilf­reich. Sie hilft beim Ab­hei­len von Ge­schwü­ren und Gas­tri­tis und wirkt ent­zün­dungs­hem­mend. Die­se Kräu­ter wer­den als Tee zu­be­rei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.