Zuf­rie­den­heit im Horoskop

Astrowoche - - Allgeier’s Astrowissen -

Je har­mo­ni­scher das Horoskop an­ge­legt ist, das heißt je mehr po­si­ti­ve Kon­junk­tio­nen, Sex­ti­le und Tri­go­ne auf­tau­chen, des­to mehr ruht der Mensch in sich. Ei­ne gro­ße Rol­le spielt in die­ser Hin­sicht vor al­lem Ve­nus, die nicht nur mit Lie­be und Ero­tik zu tun hat, son­dern auch mit Har­mo­nie und in­ne­rem Aus­gleich. We­sent­lich stär­ker müs­sen Men­schen um ih­re Zuf­rie­den­heit kämp­fen, wenn sie vie­le schwie­ri­ge Kon­junk­tio­nen, Qua­dra­te oder Op­po­si­tio­nen im Horoskop ha­ben. Auf der an­de­ren Sei­te brau­chen wir die­se Span­nungs­as­pek­te aber auch, da sie uns an­trei­ben, et­was im Le­ben zu er­rei­chen und uns eben nicht vor­schnell zu­frie­den zu ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.